Haus Lichtenhain

Manchmal liegt einem das Glück zu Füßen, man muss es nur aufheben!
Als im Jahre 2000 teppicheweise Äpfel auf dem Weg zum Hof und überall in der Uckermark lagen, entstand die Idee, diese mit kleinen Mostmaschinen zu Apfelsaft zu verarbeiten. Daraus entstand im Laufe der Jahre die Marke Haus Lichtenhain. Inzwischen gibt es eine fahrbare Mosterei, mit der im Herbst in den umliegenden Dörfern die Äpfel gepresst und zu köstlichem süßen Apfelsaft verarbeitet werden.

Außerdem: Köstliche Apfelprodukte, auf traditionellen Rezepten basierend. Apfel-Früchtebrot im Glas, Apfel-Gelees für jede kulinarische Lebenslage und für die herzhafte Abteilung Apfel-Chutney zu Fleisch und Käse, Apfeltaler, Mosterei,.. Hergestellt von Menschen aus der unmittelbaren Umgebung und natürlich aus uckermärkischen Äpfeln. 

Das Apfelcafé lockt von Frühjahr bis Herbst mit selbstgebackenem Apfelkuchen,
In den wunderschönen Ferienwohnungen sorgt eine Holzheizung für wohlige Wärme. 

Kontakt

Haus Lichtenhain
Hofladen, Apfelcafé und Ferienwohnungen
Daisy Gräfin von Arnim
Lichtenhain 25
17268 Boitzenburger Land
Tel.: 039889 - 8250
daisy.arnim@haus-lichtenhain.de
www.apfelgraefin.de

Regionale Produkte

Dieser Betrieb verwendet bis zu 50% regionale- bzw. Bioprodukte.

Regionale Produkte

Dieser Betrieb verwendet bis zu 50% regionale- bzw. Bioprodukte.

Erneuerbare Energien

Dieser Betrieb erzeugt selbst Wärme durch eine Holzheizung.

Mobilität

Dieser Betrieb holt seine Gäste auf Wunsch vom Bahnhof ab, vermittelt Leihräder und hält Busfahrpläne und Tourenvorschläge für Tagesausflüge bereit.