Nachhaltige Mobilität

Nachhaltige Mobilität sichert langfristig schützenswerte Naturlandschaften und erhält die biologische Vielfalt. Doch nicht nur das: Der Ausbau des öffentlichen Verkehrs und die Verbesserung der touristischen Angebote erhöhen die regionale Wertschöpfung und schaffen qualifizierte Arbeitsplätze. Fahrtziel Natur bietet seit 2010 für jedes der 22 Schutzgebiete Ameropa-Angebote per Bahnanreise mit 100 Prozent Ökostrom an. Auch in den Gebieten vor Ort entwickeln sich immer bessere Mobilitätskonzepte, die sowohl von den Urlaubern als auch von ortsansässigen Tourismus- und Mobilitätsanbietern anerkannt und geschätzt werden. Besonders hervorzuheben sind ganzheitliche Konzepte, wie Gästekarten, die eine einfache, kostenlose Mobilität vor Ort anbieten.

In der Uckermark sind das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und der Naturpark Uckermärkische Seen ausgewählte Partner der Fahrtziel Natur-Initiative. Eine gemeinsame Trägergruppe aus Vertretern der Landkreise Uckermark und Barnim, des VBB, der NEB, der touristischen Vertreter und der LAG Uckermark treffen sich regelmäßig und stimmen sich zu regionalen Maßnahmen und Zielen ab.


Kontakt
Fahrtziel Natur
c/o DB Vertrieb GmbH
V.DVB 4
Stephensonstraße 1
60326 Frankfurt
fahrtziel-natur@bahn.de
www.fahrtziel-natur.de