Mit dem Fahrrad durch die Uckermark

Die abwechslungsreiche Landschaft der Region Uckermark, lässt das Radfahren nicht nur Sport sein. Auch Entspannung und Entdeckung sind zwei unumgängliche Wegbegleiter bei einer Fahrradtour. Die Uckermark ganz in der Nähe von Berlin ist für eine Tour bestens geeignet, da sich die Landschaft hier im Norden von Brandenburg überwiegend eben präsentiert und man fernab von der Großstadthektik allen Stress vergessen kann. 


Aber auch Mountainbiker werden hier Spaß haben und die Möglichkeit bekommen ihr Können auf die Probe zu stellen.

Kartenausschnitte, gpx-Tracks und KML-Dateien zum Herunterladen oder die Knotenpunkte zu jeder Tour befinden sich direkt bei den jeweiligen Tourenvorschlägen.

 

Broschüre "Radtouren, Fernwege & Co" (20 MB)


Informationen zur Fahrradmitnahme in der Bahn (VBB)

Radtouren im Überblick

  • 290 Kilometer durch die Uckermark

    Der Uckermärkische Radrundweg führt durch den Naturpark Uckermärkische Seen, das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und den Nationalpark ...

    Mehr
  • Tagestour Schwedt-Angermünde

    Unterwegs auf dem Uckermärkischen Radrundweg von Schwedt an der Oder nach Angermünde ...

    Mehr
  • Tagestour Angermünde-Templin

    Unterwegs auf dem Uckermärkischen Radrundweg von der historischen Altstadt Angermünde in die historische Altstadt Templin ...

    Mehr
  • Tagestour Templin-Lychen

    Unterwegs auf dem Uckermärkischen Radrundweg von Templin in die Flößerstadt Lychen ...

    Mehr
  • Mit dem Rad durch den nördlichen Teil des Naturparks Uckermärkische Seen ...

    Mehr
  • Tour durch den Naturpark Uckermärkische Seen ...

    Mehr
  • Auf über 50 km die "steinreiche" Gegend entdecken...

    Mehr
  • 30 km Radfahren und Kultur erleben ...

    Mehr
  • Wunderschöne Tour entlang des Lübbesees ...

    Mehr
  • Tagestour Schwedt-Tantow

    ... grenzenlos genießen. Ein Weg, zwei Flüsse, drei Länder - davon 60 km durch die Uckermark...

    Mehr
  • Die Anbindung an die polnische Metropole direkt vom Oder-Neiße-Radweg...

    Mehr
  • Die Gutsherrenradtour führt auf Wegen und Straßen, denen schon die Pferdewagen und Kutschen der alten Uckermärker gefolgt sind ...

    Mehr
  • Die Kranichradtour führt durch das Untere Odertal, dem einzigen Auennationalpark Deutschlands, der auch Kranichrastgebiet ist ...

    Mehr
  • Tagestour Angermünde-Nechlin

    Radurlaub zwischen märkischem Sand und Ostseestrand ...

    Mehr
  • Tourentipp für Familien mit schönen Naturbadestellen, Picknickplätzen und viel Aussicht...

    Mehr
  • Die 25 km lange Seentour durch das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin führt um den Oberuckersee ...

    Mehr
  • Rund 50 km durch die Uckermark und der Geschichte auf der Spur ...

    Mehr
  • Die Tagestour nach Brüssow führt uns ab Prenzlau straßenbegleitend bis Carmzow, dann durch die weite Hügellandschaft über Moor bis nach Brüssow.

    Länge:

    • 22 km


    Start/Ziel:

    • Prenzlau
    • Brüssow


    Anreise/Abreise:

    • ÖPNV: RE3 Bahnhof Prenzlau
    • Parken: Bahnhof Prenzlau


    Wegeführung:

    • Prenzlau – Baumgarten – Kleptow – Carmzow – Moor – Brüssow


    Wegebeschaffenheit:

    • straßenbegleitender Radweg bis Carmzow, in Moor 300 m Kopfsteinpflaster, danach wenig befahrene Landstraße


    Knotenpunkte:

    • 1 - 74 - 71 - 70


    Sehenswürdigkeiten & attraktive Stopps:

    • Prenzlau: Stadtmauerrundweg, Seepark
    • Kleptow: Elch- und Rentierfarm
    • Brüssow: Freibad, Kulturhaus, Heimatmuseum, Großsteingräber, Aussichtspunkt „Utkiek“


    Tipp: Die Tour kann über die Gutsherrenradtour erweitert werden  >> Trampe – Wallmow – Eickstedt – Wollin – Lützlow – Gramzow – Seehausen – Prenzlau  (ca. 49 km)

    Radwege/Anbindungen:

    • ab Carmzow über Klockow - Tornow - Schönfeld - Damerow an den Radfernweg Berlin-Usedom
    • ab Brüssow über Menkin - Löcknitz oder ab Brüssow über Wollschow - Woddow - Bagemühl an den Oder-Neiße-Radweg


    Badestellen unterwegs:
    Badeanstalt Brüssow, Naturbadestelle Brüssower See


    Kontakt
    Stadtinformation Prenzlau
    Marktberg 2
    17291 Prenzlau
    Tel.: 03984 - 75163
    stadtinfo@prenzlau.de
    www.prenzlau-tourismus.de

    Mehr
  • 50 km durch den Norden der Uckermark entlang kleiner und großer Windräder ...

    Mehr
  • Auf kleiner Radrundtour durch die Flößerstadt Lychen...

    Mehr

Vermietung, Service & Co ...

Erweiterte Suche
  • 45 Ergebnisse
    • Darstellung

Fahr­rad-Schäfer

Angermünde Angermünde ist der ideale Standort für reizvolle Radtouren. Wer ein Fahrrad ausleihen möchte, dem... 

E-Bike Lades­ta­tion Tourist-In­for­ma­tion Anger­münde

Angermünde Akku laden? Gern! Hier kann der Akku vom E-Bike, Smartphone oder dem Navigationsgerät kostenfrei... 

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen
ServiceQualität Deutschland Stufe 1

Fahr­rad­ver­mi­e­tung Fuchs und Hase Anger­münde

Angermünde Fahrradwerkstatt und Pannenservice, hier bekommt jedes Fahrrad seinen Service. Fahrräder ausleihen... 

BarUm-Ebike-Ver­mi­e­tung

Angermünde Unser Angebot umfasst 6 moderne E-Tourenbikes mit Bosch-Technologie und 400 W Akkus für über 100 km... 

E-Bike - Lades­ta­tion bei Bäck­er Schreiber

Angermünde Ladestation für E - Bikes

E-Bike - Lades­ta­tion Hofla­den Hemme Milch

Angermünde OT Schmargendorf Ladestation für E - Bikes

Fahr­rad­ver­mi­e­tung Fuchs und Hase

Angermünde OT Stolpe In Stolpe Tourenfahrräder für einen Ausflug in den Nationalpark Unteres Odertal - Deutschlands... 

E-Bike - Lades­ta­tion im Kaf­feeKon­sum

Angermünde OT Wolletz Ladestation für E - Bikes

Fahr­rad­ver­mi­e­tung Knüp­pel

Boitzenburger Land OT Boitzenburg Mieträder und Anlieferung von März bis Oktober in Fürstenhagen, Hardenbeck, Funkenhagen,... 

Mehr anzeigen

Umleitung Oder-Neiße-Radweg

Auf Grund von Baumaßnahmen wird der Teilabschnitt von Friedrichsthal nach Gartz (Oder) umgeleitet. Die Umleitung, zum Teil auf Plattenwegen, ist ausgeschildert. >> hier die Umleitung zum Oder-Neiße-Radweg ansehen