Franziskaner Klosterkirche Peter und Paul

Die beeindruckende Klosterkirche ist mehr als 700 Jahre alt, öffnet von Mai bis Oktober ihre Pforten und gewährt beeindruckende Einblicke in die Architektur früherer Epochen. Der Backsteinlettner und die asymmetrisch zweischiffige Hallenkirche sind für Brandenburger Klosterkirchen etwas Besonderes. Heute ist die Klosterkirche als bedeutendes Bauwerk der norddeutschen Bettelordengotik und Kulturstätte weit über die Grenzen der Uckermark hinaus bekannt.

Von Mai bis September verwandeln sich Klosterkirche und Klosterplatz in eine „Musik- und Theaterbühne“. Der „Angermünder Klostersommer“ bietet ein vielseitiges Programm, Theaterführungen wie die Aben(d)teuerliche Ketzerführungen und Mägde, Macht und Glaubensstreit - Angermünde durch die Zeit, Sommertheater, Musik und Kunst unterschiedlicher Genre.


Kontakt
Franziskanerkloster Angermünde
Klosterstraße 43 a
16278 Angermünde
Tel.: 03331 - 297660
info@angermuende-tourismus.de
www.angermuende.de

Zurück