Glaziale Brandenburg - Findlingskunst per App entdecken

Angermünde ist die Stadt des Hartgestein-Symposiums. Seit Anfang der 1990er Jahre treffen sich Künstler*innen aus aller Welt, um die Findlinge der letzten Eiszeit als Grundlage ihrer Werke zu nutzen. Auf insgesamt 7 Stationen könnt ihr mit einer App die Skulpturen in der historischen Stadt am Mündesee selbstständig entdecken. Für die App gibt es einen QR-Code. Man kann sich den Walk jedoch auch vorab am PC anschauen.

Die Stationen führen vom Franziskanerkloster, Klosterplatz, zum Seetor, vorbei an der alten Mälzerei, entlang der Uferpromenade, zur Marienkirche und zurück in die Altstadt.


Informationen
Kena Hüsers
Birkenallee 18a, 16278 Angermünde
Tel.: 03331 - 7295434
info@uckermarkerleben.de
https://www.digiwalk.de/walks/kunststadtfuehrung-angermuende-i-glaziale-bb

Zurück