Gollmitzer Mühlenkonzerte

Seit 1296 gibt es eine Wassermühle am Strom in Gollmitz. Das jetzige Gebäude wurde etwa ab dem Jahr 1724 errichtet. Nach langen Jahren des Verfalls wurde die Mühle ab 2001 vom jetzigen Hausherrn liebevoll und denkmal gerecht saniert. Heute kann man die Mühle in Führungen besichtigen und dort auch übernachten. Jahr für Jahr ziehen die Konzerte die Besucher an.


Deutscher Mühlentag
mit: Mühlenführungen, Kaffee, Kuchen, Schmalzstullen, Mühlenbrot, Imbiss, Getränken, Gartenmarkt, Livemusik Duo “Roter Mohn” u.v.a.m.
10. Juni, 10 - 16 Uhr 

42. Gollmitzer Mühlenkonzert 
„Gollmitzer BLUESROCK- Nacht“
mit: Engerling und Prinz of Harp BluesbandBluesrock-Fans können sich auf einen energiegeladenen, mitreißenden Abend freuen ! „45 Jahre Engerling“ -Rockblues, deutsch- und englischsprachig von „Mama Wilson“ bis zu den Stones. Engerling ist eine der dienstältesten,die erfolgreichste und beliebteste Rockblues- Band Ostdeutschlands. 1979 erschien die erste LP, welche zu den meistverkauftesten Platten der DDR-Rockgeschichte gehört.Seit 40 Jahren feilt die Band beharrlich an ihrem eigenen Stil mit intelligenten Texten im Grenzbereich zwischen Deutschrock und eben doch Blues und hat sich damit ein treues,aber ganz und gar nicht “ostalgisches” Publikum geschaffen.Als Vorband spielt die Berliner „Prinz of Harp Bluesband“ traditionellen Bluesrock. Drei Stunden Bluespower vom Feinsten!
21. Juni, Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr

43. Gollmitzer Mühlenkonzert 
THOMAS PUTENSEN und Musiker„Lieder und Geschichten“
„Locker vom Hocker“ nennt Thomas Putensen gern seine musikalische Darbietung, denn da geht es munter von Bach bis Blues durch alle Musikepochen, grad wie es kommt. So werden im Laufe des Konzertes immer neue Stücke auf die Tasten gezaubert und das Publikum darf kräftig mitmachen und -singen. Zu hören sind neue Lieder, aber auch alte, schöne Lieder der hoch verehrten Kollegen Holger Biege und Manfred Krug.
12. Juli, Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr

44. Gollmitzer Mühlenkonzert 
„Russenparty-Live“
mit: APPARATSCHIK - bei den bisher 4 Auftritten von APPARATSCHIK bei den Gollmitzer Mühlenkonzerten saß bereits nach ca.15 Minuten kaum noch jemand auf seinem Platz. Tanzen, Feiern und nochmals Tanzen war angesagt – gegen Ende des Konzerts auch auf den Tischen….Seit 29 Jahren sind APPARATSCHIK mit ihrem übermütigen Mix aus russischer Volxmusik, Ska, Polka und Punk unterwegs und wirbeln wie ein sibirischer Steppensturm ihre Melodien über die Konzertbesucher und verwandeln diese in Windeseile in eine begeistert tanzende Menge. Apparatschik ist das erste und bekannteste Projekt der deutschen „Russenparty-Szene“ und trägt den „Russki-Party-Gedanken“ erfolgreich durch Deutschland und in die Nachbarländer. Aufgrund nicht abreißender Nachfragen von Konzertbesuchern spielt die Band erneut bei den Gollmitzer Mühlenkonzerten.
09. August, Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr

45. Gollmitzer Mühlenkonzert 
„LIEDERMACHER in der Mühle“
mit: Hans-Eckardt Wenzel - SOLO Hans-Eckardt Wenzel hat als Musiker, Sänger, Komponist, Autor und Clown seit 1976 grundlegend die Lied- und Kulturszene Deutschlands mit geprägt. Wenzel, der Meister der Improvisation, verzaubert in seinem Soloprogramm seine Hörer mit Gesten, Blicken und dem Klang seiner von Whiskey und Rauch, von Wehmut und Rausch gegerbten Stimme. Akkordeon, Gitarren und Klavier wechseln unter seinen Händen je nach Laune. Immer ist es der Augenblick, der gefeiert wird, diese unwiederbringlichen Momente eines Lebens, einer Liebe, eines Konzertes…
24. August, Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr

„9. Offene MUSIKSESSION in der Mühle“
09. November, Einlass 19 Uhr



Veranstalter
Wassermühle Gollmitz
Mühlenberg 12
17291 Nordwestuckermark
Tom Wielgohs
Tel.: 039889 - 86105 oder Mobil 0171 - 3410288

Karten und Informationen
www.wassermuehle-gollmitz.de
www.reservix.de

Zurück