Kirchlein im Grünen

12. April bis 31. Dezember 2020


Osterandacht - Findet nicht statt!
mit Pfarrer Gernot Fleischer, Lychen, und Justine Polle an der Orgel, anschließend gemeinsames Osterfrühstück
12. April 2020, 06.30 Uhr

Ostergottesdienst - Findet nicht statt!
mit Pfarrer Ralf-Günther Schein, Templin, und Justine Polle an der Orgel
13. April, 15 Uhr

Tag der Erde
25. April, 15 Uhr

Ulrich Matthes liest Kurzgeschichten von Isaak Babel
30. Mai, 15 Uhr

11. Uckermärkischer Orgelfrühling: „Orgel konzertant“
Werke von G.F. Händel, W.A. Mozart, C.P.E. Bach, O. Messiaen u.a. mit Insa Bernds (Orgel) und dem Preußischen Kammerorchester
06. Juni, 15 Uhr

„Musik zum Lauschen“
Das Finsterbusch-Trio - Andreas Finsterbusch (Violine), Christoph Starke (Viola) und Christoph Bachmann (Violoncello) - spielen Werke von J.S. Bach, M. Weinberg und W.A. Mozart
13. Juni, 15 Uhr

Königliche Hofmusik: „Von Richard Löwenherz bis Bach“
Mittelalter-, Renaissance- und Barocklieder mit Natasha Tarasova (Contralto) und Alexey Wagner (Gitarre)
21. Juni, 15 Uhr

„Geh aus, mein Herz, und suche Freud"
Johannisfest mit Pfarrer Ralf-Günther Schein, Templin, und dem Ökumenischen Kirchenchor Basdorf unter der Leitung von Stefan Händel. Anschließend gemeinsames Singen am Johannisfeuer.
27. Juni, 18 Uhr

Konzert mit dem Ensemble „Quillo“
Luise Rau (Violoncello) und Julia Gröning (Violine) spielen Kammermusik von Bach bis Ravel.
04. Juli, 15 Uhr

Kammermusik
mit Werken von J.G. Rheinberger, C. Saint-Saëns, C. Schumann, E. Schneider u.a. spielen Beate Richter (Violoncello) und Lukas Storch (Orgel).
11. Juli, 15 Uhr

Gitarrenkonzert „Inner Sound - Guitar & Soundscapes"
mit Stefan Grasse
19. Juli, 15 Uhr

Klassik in Dorfkirchen

mit dem Preußischen Kammerorchester unter der Leitung von Aiko Ogata.
26. Juli, 15 Uhr

„In temporibus - In den Zeiten"

Konzert des Ensembles astrophil & stella im Rahmen der Uckermärkischen Musikwochen mit Eva-Maria Soler Boix (Sopran), Johanna Bartz (Renaissancetraverso) und Guilherme Barroso (Renaissancelaute und Vihuela).
16. August, 15 Uhr

„Mein stiller Horizont“ - Das Ensemble „Valerina“
mit Gesängen aus Russland und der Ukraine, geistlichen und Volksliedern sowie Kosakenliedern a capella – Valeriya Shishkova (Sopran, Russland), Alena Schneider (Alt, Weißrussland), Dmitry Arnst (Tenor, Russland) und Ivan Piltschen (Bass, Ukraine).
23. August, 15 Uhr

Konzert des Ensembles „Blaue Stunde“

mit Klezmer und jiddischen Liedern – Birgit Lorenz (Gesang, Klarinette und Blockflöte), Mathias Hackmann (Gitarre und Gesang) und Ahmet Tirgil (Violine und Gesang).
29. August, 15 Uhr

Kantate „Willkommen, süßer Bräutigam“

von Vincent Lübeck - Konzert der Chorakademie Berlin unter der Leitung von Dr. Florian Wilkes.
5. September, 15 Uhr

„Und dennoch singt die Nachtigall“

Chormusik von H. Schütz, L. Lechner, J. Haydn, J. Rheinberger, K. Jenkins u.a. aufgeführt durch das „collegium vocale" mit Anett Gbur (Sopran), Claudia Gundlach (Flöte), Petra Schrade (Violoncello) unter der Leitung von Dr. Klaus-Jürgen Gundlach (Cembalo).
12. September, 15 Uhr

Konzert „Tiefe Töne - hoch virtuos“
Antje Geusen (Violoncello), Sabine Fehlandt (Viola) und Christine Keßler (Cembalo) spielen Werke von W.F. Bach, F. Geminiani, G. Farinelli, L. van Beethoven, D. Scarletti und J.S. Bach.
19. September, 15 Uhr

„392 Pfeifen in zwei Orgeln“

Klaus Nothdurft und Helge Pfläging spielen festliche Werke von W.Fr. Bach, Chr. Schaffrath, H. Pfläging u.a.
26. September, 15 Uhr

Kirchweihandacht

mit Pfarrer Justus Schwer, Berlin, und musikalische „Umrahmung" durch Vereinsmitglieder
3. Oktober, 15 Uhr

„All things bright and beautiful"
Musik für Chor und Orgel von Fanny Hensel, Felix Mendelssohn-Bartholdy, John Rutter u.a.- Seniorenkantorei Berlin-Grunewald, Leitung und Orgel: Matthias Schmelmer
10. Oktober, 15 Uhr

Hubertusandacht

mit Pfarrer Gernot Fleischer und der Bläsergruppe der Jagdgesellschaft Lychen, Leitung: Jochen Olbrecht
8. November, 15 Uhr

Andacht zum Volkstrauertag

mit Frau Dr. Ilse Zilch-Döpke, Berlin, und Gerlinde Kemnitz, Templin. An der Orgel spielt Peter Ullrich
15. November, 15 Uhr

„Weihnachtsmusik im Kerzenschein"

mit weihnachtlichen Vokal- und Instrumentalwerken. Es musizieren das „concerto amabile“ und das „collegium vocale Templin“. Leitung und Cembalo: Dr. Klaus-Jürgen Gundlach
6. Dezember, 15 Uhr

Christvesper
mit Pfarrer i.R. Justus Schwer, Berlin, und Dr. Rainer Gold (Orgel)
24. Dezember, 15 Uhr

Festlicher Weihnachtsgottesdienst
mit Pfarrer Ralf-Günther Schein. Musikalische Begleitung durch Anne Knopp (Violine) und Sabine Knopp (Orgel) sowie Dietrich Rudorff (Querflöte)
25. Dezember, 15 Uhr

Silvesterandacht

mit Pfarrer i.R. Gerhard Stechbart, Lychen, und Dr. Rainer Gold (Orgel)
31. Dezember, 15 Uhr



Die Landfrauen aus Densow bieten zu allen Konzerten, der Lesung am 30. Mai und Johanni jeweils eine Stunde vor und nach der Veranstaltung einen Imbiss auf der Festwiese in Alt Placht an.

Für Veranstaltungen, die der Förderverein durchführt, werden grundsätzlich keine Eintrittskarten verkauft und Reservierungen von Plätzen vorgenommen.
Stattdessen wird darum gebeten, am Ende der Veranstaltung eine Spende zu entrichten, die dem Erhalt des Kirchleins im Grünen dient.


Informationen
Tel.: 039888 - 52063
www.kirchlein-im-grünen.de

Zurück