Lychener Atelierrundgang "Roter Faden"

In Lychen ist der November nicht grau, er ist bunt und dieses Jahr wird eine Gedichtaktion zum Mitmachen mit dem Thema "schwerelos" sein.
Die ansässigen Lychener Künstler öffnen ihre Türen und laden entlang dem ausgelegten Roten Faden zu einem Besuch in ihre Ateliers ein. Kunst und Können sind anzusehen, zu bestaunen und auch käuflich zu erwerben. Eine schöne Atmosphäre entsteht durch Lichter und Feuerschalen, warme Getränke und Gespräche in den Ateliers. Der Atelierrundgang wird bereichert durch Musik und die Aktion „schwerelos“: Beim Rundgang durch die Ateliers können Gedichtzeilen durch die Besucher gesammelt und als Collage zusammengestellt werden. Zum Abschluss des Atelierrundgangs kann man einige der gesammelten Gedichte hören und sehen.
16. November, 13 - 18 Uhr

Teilnehmende Ateliers:
Keramikatelier Michalea Ambellan - Keramik aus Raku und Rauchbrand
Mathias Ambellan - Fotografien
Handweberei Martina Busch - handgefertigte Textilien
Olivia Kaufmann - Tuchdruck
Marc Cato - Hinterglasmalerie Skulpturen
Sara Cato - Texte und Drucke
Angela Philipp -  Schmuck
Friederike Dux - Keramik
Renate Trottner - Malerei
Karl Rätsch - Skulpturen
Veronika Otte - Gepfilztes
Marie Pätzold - Zeichnungen und Drucke
Ina Lindhammer - Malerei, Grafik und Filzkunst
Kunstpaltz Lychen, Robert Günther - Blickwinkel
Katja Sommerfeld - Fotografie und Schmuck
Praxis Hagen
Rosemarie Langlott - Keramik
Walter Mangold - Plastik
Mia Chammas - Ein Quilt für Lychen
KUNSTimPULS Jutta Siebert, Zeichnungen und Malerei
Café Kunstpause - Malerei Helmar Hartzsch
Waldkrankenhaus - Grupenausstellung "Hausgemacht"

Zurück