Lychener Kulturherbst

Der „Lychener Kulturherbst 2020“ wird – wie das Fest – eine bunte Mischung sein. Überraschende Ideen bewegen sich derzeit in den Köpfen der Künstler und Organisatoren.
Der Lychener Kulturherbst dauert von Anfang September bis Mitte November. Der „Rote Faden“ am 14. November – der Atelierrundgang durch Lychener Künstlerateliers - markiert damit einen Höhepunkt der Kultursaison 2020 in Lychen. Die Veranstaltungen des Kulturherbstes werden übersichtlich und jede wird besonders sein. Hygieneregeln können so an allen Orten je nach Bedarf angewendet werden.
Für viele der Veranstaltungen wird es Anmeldelisten geben, denn die Teilnehmerzahlen sind begrenzt. Die Spannung steigt – Lychener Kultur findet unter allen Umständen statt.

Farbe für die Stadt
5. September, 13.30-18 Uhr
, Keramikatelier Ambellan, Stabenstraße 16, 17279 Lychen, Tel. 039888 - 52470
Gedichte-Workshop mit Michaela Ambellan
Im Hof des Keramikateliers der Künstlerin werden neue Farbengedichte kreiert, die später in der Stadt aufgestellt werden.
Beim Kulturfest 2012 waren die ersten bunten Tafeln entstanden, die bis heute überall in der Stadt zu finden sind.
Beginn zu jeder halben Stunde. Eventuell Wartezeit.

Papier in guter Gesellschaft
5. September, 13-19 Uhr
, Templiner Str. 5, 17279 Lychen, www.miachammas.de
Workshop mit Mia Chammas
Die Künstlerin faltet mit den Besuchern einzelne Teile, die allein nicht viel können.
Aber zu zweit, zu dritt oder zu vielen entstehen Formen zum Spielen oder Schmücken – und vielleicht begleitet die Idee die Eine oder den Anderen weiter durch langweilige Herbsttage.
Zu jeder vollen Stunde mit maximal 4 Teilnehmern. Die Workshops dauern etwa 30 Minuten. Keine Anmeldung erforderlich.

Mobil und ausgebürstet
13. September, 17 Uhr
, Helenenkapelle, Pannwitzallee 13, 17279 Lychen, Walter Mangold 0157 - 83453849
Finissage der Ausstellung von Walter Mangold
Der vielseitige Lychener Künstler Walter Mangold stellt seine selbstgebauten Gitarrenobjekte vor.
Die Mobiles schwingen im einfallenden Licht in der Kapelle und die geistreichen Bürstenobjekte wippen zu Beatles Songs auf den ungewöhnlichen Saiteninstrumenten.
Der Einlass wird unter Beachtung der Hygienebestimmungen beschränkt.

Ich See was, was du nicht siehst
15. September, 13-17 Uhr
, Treffpunkt am Atelier KUNSTimPULS, Berliner Str. 3, 17279 Lychen
Kreativ-Workshop mit Jutta Siebert
Draußen in der Natur vermittelt Künstlerin Jutta Siebert, wie die Teilnehmer ihre Wahrnehmung für Farben, Strukturen und Details schärfen können.
Umgesetzt wird dann alles, was besonders anspricht – Farbkompositionen mit Aquarell oder Stiften, Strukturen oder Makroansichten.
Anmelden unter 0176 - 40140378

Old School Blues und Gitarre
25. September, 20 Uhr
, St. Johannes Kirche, Kirchstraße, 17279 Lychen
Konzert von Bad Temper Joe
Zwischen Auftritten in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen macht der bekannte deutsche Sänger und Gitarrist einen Abstecher in Lychen.
Er erfüllt mit seinen Blues-Rhythmen die alte Stadtkirche. In Memphis/USA wurde er Anfang 2020 zu einem der acht besten Blueskünstler der Welt gekürt.
Der Einlass wird unter Beachtung der Hygienebestimmungen beschränkt.

„Karl“ und andere Geschichten
26. September, 19 Uhr
, Keramikatelier Ambellan, Stabenstraße 16, 17279 Lychen
Lesung von Sara Cato
Eine kurzweilige Veranstaltung in kreativem Ambiente. Die Autorin Sara Cato liest Auszüge aus ihrer Erzählung „Karl“ und andere Texte zwischen den Tonfiguren im Keramikatelier von Michaela Ambellan.
Anmeldung unter 0170 - 6834842

Wolfgang Bärmich und Gäste
27. September, 17 Uhr
, Atelier-Galerie, Chaussee 10 a, Ortsteil Beenz, 17279 Lychen, Tel. 039820 - 33721
Finissage in der Atelier-Galerie Beenz
Bei einem Live-Konzert mit Freunden endet die jüngste Ausstellung von Malerei und Plastiken in der Atelier-Galerie des Künstlers Wolfgang Bärmich. Seine Gäste waren in diesem Jahr Karlheinz Wenzel (geb. 1932) und Katharina Vogt (geb. 1966).
Der Einlass wird unter Beachtung der Hygienebestimmungen beschränkt.

Das kann auch meine Enkelin!
15. Oktober, 17 Uhr
, bei KUNSTimPULS im Garten am See, Jutta Siebert, Berliner Str. 3, 17279 Lychen, Tel. 0176 - 40140378
Gespräche über Kunst – am Lagerfeuer
Nichts ist richtig oder falsch. Vorkenntnisse sind unnötig und der Empörung darf richtig Luft gemacht werden.
Strich und Kreis à la Miro, Preise auf dem Kunstmarkt und Stimmungen in Galerien können Anlass sein.
Bei einem Glas Wein lässt sich gelassen und augenzwinkernd diskutieren...

Lange Nacht der Sagen & Märchen
17. Oktober, 16-23 Uhr
, Antiquariat Lychen, Stargarder Str. 22, 17279 Lychen
Für Filmfreunde, Leseratten, Erwachsene und Kinder
Freundinnen und Freunde des Antiquariats lesen u.a. aus dem Märchenschatz der Mark Brandenburg, der Sammlung der Brüder Grimm und aus 1001 Nacht.
Dazwischen werden fabelhafte Scherenschnittfilme der Berliner Avantgardistin und Filmpionierin Lotte Reiniger gezeigt.
Auskunft und Anmelden 0151 - 64050624
Kommen und Gehen im laufenden Fluss. Wartezeit möglich, wenn es zu voll ist.

Rock und Folkmusik handmade
24. Oktober, 17 Uhr
, Freilichtbühne am Oberpfuhlsee, Günter-Bischoff-Platz, 17279 Lychen
Konzert mit der Band „Las Vagues“
Vier junge Leute aus Lychen und Templin haben sich unter dem Band namen „Las Vagues“ zusammengetan. Sie spielen mit Akustik- und E-Gitarren, Klavier, Trompete und Schlagzeug sowie Gesang ihre eigenen Stücke. Ihre Musik bewegt sich im Rock- und Folk-Genre.
Draußen unter Einhaltung vorgeschriebener Abstände.

Speed-Dating mit Kunst
25. Oktober, 15-16 Uhr
, Café Kunstpause, Berliner Str. 60, 17279 Lychen
Künstlerinnen stellen Werke vor – mit Sibylla Weisweiler
Die Künstlerin Sibylla Weisweiler sucht immer neue Ansichten auf die Kunst und das Leben. So entwickelte sie die Idee des Speed-Datings mit Kunstwerken. Kurze Blicke und schnelle Assoziationen bringen neue Sichtweisen zutage. Künstlerinnen aus Lychen und Berlin zeigen Objekte aus ihren Werken.
Auskunft 0170 - 1670030
Eventuell kurze Wartezeit, bis ein Platz frei wird. Keine Anmeldung erforderlich.

Konzert – Music for fun
28. Oktober, 20 Uhr
, Altes Kino Lychen, Kirchstr. 3a, 17279 Lychen
Bekannte Songs von Elvis bis Beatles oder Clapton
Lychen, Fürstenberg und Annenwalde lassen grüßen mit der jungen Band „KITTY & The Henchmen“. Sängerin Kitty Weitkamp wird unterstützt von Walter Mangold und seinen selbst gebauten Gitarren. Für den nötigen Drive sorgen Kontrabass, Gitarre und Schlagzeug ( T. Schönfeldt, J. Gröschel, B. Fischer).,
Einlass nur, solange Plätze vorhanden sind. Es gelten die aktuellen Hygienebedingungen.

Naturklänge draußen und in uns
Klangwanderung mit Jörg Hartzsch
Musikpädagoge Jörg Hartzsch ist es wichtig, die Wahrnehmung für Töne der Natur zu schärfen. Die Teilnehmer hören bei dem musikalischen Spaziergang ganz genau hin und erzeugen selbst Klänge – mit Instrumenten, die überraschend in der Natur zu finden sind.
Termin: wird hier bekanntgegeben, sobald dieser feststeht. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.
Ort: 17279 Lychen





Informationen und Kontakt
Lychener Kulturbüro
Kirchstraße 3, 17279 Lychen
kontakt@kulturbuero-lychen.de
www.kulturbuero-lychen.de

Zurück