SpeicherART Gramzow

Buch Lesung im Industrie Speicher Gramzow.
TEXT. FOTOGRAFIE. PROTOKOLL DER ENTSTEHUNG EINES KUNSTBUCHES.

Es liest Bruno Beeke.

Die Stimme trägt das poetische Wort in den monolithischen KlangRaum, sich zu entfalten in Resonanzen aus Technik, Beton und Stahl.
Das Foto setzt den Akzent auf die historische Oberfläche. Das Buch öffnet Momente, in denen sich Text, Fotografie und grafisches Design nähern und sein lassen.
Der Rezitator Bruno Beeke ist Schauspieler und seit 2011 festes Ensemblemitglied am Theater Altenburg Gera. 1963 geboren, hat er seine Kindheit und Jugend
in der Uckermark erlebt und ist immer mit ihr verbunden geblieben. Er studierte an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin und arbeitete
im Engagement in Jena, an den Bühnen der Landeshauptstadt Kiel und am Staatstheater Braunschweig.

„Gebrochene Poesie Uckermark“ - ein KUNSTBUCH in III PHASEN – wurde von der Autorin Manuela Busch und dem Fotografen Frank Wiemeyer
mit dem Verlag edition Galerie Vevais mit einem außergewöhnlichen inneren und äußeren Gestaltungsanspruch konzipiert und verlegt.
Diverse Wortgefüge und fotografische Bilder erzählen Geschichten von der Schönheit auf den zweiten Blick, dem dahinter, dem übersehenen,
in der Uckermark und anderswo.

Aus aktuellem Anlass – Eine filmische Inszenierung. Der Termin wird umgehend bekannt gegeben.

… zu hören und zu sehen


auf der Internetseite der 2. Tage des offenen brandenburgischen Buches
www.brandenburger-buecher.de/veranstaltungen-besuchen.html


Kontakt & Informationen
SpeicherART
Manuela Busch
Am Bahnhof 5, 17291 Gramzow
Tel.: 0173 - 4501945
www.speicher-gramzow.de
www.gebrochene-poesie-uckermark.de/aktuelles/2021/brandenburgische-buchmesse   
auf unseren Instagram-Accounts
www.instagram.com/speicherart_gramzow/
www.instagram.com/speicher_gramzow/

 

Zurück