Tag der offenen Töpferei in Thomsdorf

Führungen, Vorführungen, Begegnungen und zum Austausch über ein uraltes, brandaktuelles Handwerk, das sich zwischen Tradition und Trend bewegt. Kunsthandwerker*innen laden dazu ein, sich von der Vielfalt und Schönheit handgearbeiteter keramischer Produkte faszinieren und begeistern zu lassen. Auch in Thomsdorf auf dem Kunsthandwerkerhof sind am 13. und 14. März von 10-18 Uhr alle Werkstätten geöffnet und die Kunsthandwerker lassen sich bei ihrer Arbeit auf die Finger schauen.

Dabei wird nicht nur Keramik angeboten sondern auch Stücke aus Holz ,Papier, Metall, Glas, Malerei, Fotografie, Bildhauerei, Stoffkunst und Walksachen. Am ganzen Wochenende sind die Kunsthandwerkerinnen, die sich mit dem Material Ton beschäftigen vor Ort und zum Gespräch bereit. Die Keramikerin Anne Schattka-Steinbuch fertigt in ihrer Werkstatt auf dem Hof funktionelle Gebrauchskeramik und Waschbecken für Badezimmer und Küche aus Steinzeug. Am Tag der offenen Töpfereien wird sie an der Töpferscheibe sitzen. Außerdem gibt es feine Zier- und Gebrauchskeramik von Friedericke Dux aus Lychen in der Ladengalerie Quintessenz zu sehen und Skulpturen und Aufbaukeramik von Christine Radecke. Im Atelier von Stephanie Schrantz werden neben Gebrauchskeramik aus Steinzeug auch dekorative Einzelstücke ausgestellt. Auch sie steht für Erläuterungen und Demonstrationen über das Töpferhandwerk in ihrer Werkstatt bereit.

Selbstverständlich öffnen alle Werkstätten und Ateliers unter Einhaltung der gültigen (Corona)vorgaben. Es bestehen Maskenpflicht und Einlassbegrenzungen. Desinfektionsmittel stehen bereit.
Die Kantinenwirtschaft wird an den beiden Tagen einen Ausser-Haus-Verkauf anbieten.


Kontakt & Information
Kunsthandwerkerhof Thomsdorf
Thomsdorf 36a
17268 Boitzenburger Land OT Thomasdorf
Tel.: 039889 - 86241
kulturverein@kunsthandwerkerhof-thomsdorf.de
www.kunsthandwerkerhof-thomsdorf.de

 

Zurück