Uckermärkische Musikwochen

Die Uckermärkischen Musikwochen bieten seit 30 Jahren alljährlich im Sommer ca. 20 erstklassige Konzerte in der Uckermark. Die Konzerte bieten nicht nur Musikgenuss, die Uckermärkischen Musikwochen präsentieren sich mit besonders atmosphärischen Konzertstätten wie reizvollen Speichern, Ställen und Scheunen, sowie kulturhistorisch bedeutenden Kirchen und Guts­häusenr oder Open-Air-Veranstaltungen in Landschaftsparks und Schlossgärten.

 

Eröffnungskonzert - Zwischen Himmel und Erde
06. August, 19 Uhr, Marienkirche Prenzlau
Szczecin Vocal Project
Consortium Sedinum
Aleksandra Hanus, Sopran
Anna Guz-Rosa, Sopran
Bartosz Rajpold, Alt
Paweł Osuchowski, Leitung


Im Schatten des Palas-Baumes - Ragas für den Nachmittag
07. August, 14:30 Uhr, Heilig-Geist-Kapelle Angermünde
Sebastian Dreyer, Sitar
Ravi Srinivasan, Tabla


Klangnuancen
07. August, 16:15 Uhr, Martinskirche Angermünde

Neža Torkar, Akkordeon


Dhoum! - ein Percussions-Konzert
07. August, 18:00 Uhr, Museum Angermünde

Metzler & Söhne
Michael Metzler
Sascha J. und Peter J. Meisel


Behold a wonder here
13. August, 16 Uhr, Dorfkirche Groß Fredenwalde bei Gerswalde

lautten compagney Berlin
John Dowland und der «Runde Tisch» um 1600


Die Wunderbare Heimstatt
13. August, 16 Uhr, Dorfkirche Berkholz bei Schwedt

Ensemble Heinavanker (Estland)
Gregorianik, Hildegard von Bingen und estnische Runenlieder

 

Von Fanfaren bis zu virtuoser Hofmusik
13. August, 16 Uhr, Ehemaliges Joachimsthalsches Gymnasium Templin
Trompetenspektakel Moritz Görg, Rudolf Lörinc, Tibor Mészáros, Björn Kadenbach, Lukas Reiß, Pavel Janeček, Trompeten
Michael Juen, Pauken
Tobias Hildebrandt, Posaune
Michael Riedel, Orgel

 

Kürbishütte @ Instantopia
14. August, 16 Uhr, Haus am Strom (Kirche), Stützkow

Jan Kobow, Tenor
Andreas Arend, Laute
Maurice der Martin, Minimal Table-Percussion
Mariel Jana Supka, Rezitation


Ein Himmel voller Geigen
14. August, 16 Uhr, Dorfkirche Klockow, Schönfeld

Preußisches Kammerorchester
Aiko Ogata, Leitung
 

Beethoven-Sonaten
14. August, 16 Uhr, Gutshaus Mürow, Angermünde-Mürow

Kathrein Allenberg, Violine
Beni Araki, Hammerklavier
 

Unterwegs in Europa
20. August, 16 Uhr, Dorfkirche Polßen, Gramzow

Berliner Oboenbande
 

Die Böhmische Laute
20. August, 16 Uhr, Gutshof der deutschen Romantik Bülowssiege

Ensemble Inégal
Gabriela Eibenová, Sopran
Petra Noskaiová, Mezzosopran
Adam Viktora, Leitung
 

Die gesamte Musikgeschichte in 90 Minuten
20. August, 16 Uhr, Schafstall, Temmen-Ringenwalde

Extraklang! (Weimar)
Eleonore Marguerre, Sopran
Ulrika Strömstedt, Mezzosopran
Uwe Stickert, Tenor
Uwe Schenker-Primus, Bariton
Neža Torkar, Akkordeon
Dirk Sobe, Klavier

 

La follia - Zwischen Ruhe und Wahn
21. August, 16 Uhr, Pferdestall Battin bei Brüssow

Musica Colorata
Anna Fey, Sopran
Jacopo Columbro, Barockvioline
Sophie Longmuir, Barockvioline
Johanna Oehler, Blockflöte
Mikel Elgezabal Garmendia, Barockvioloncello
Guido Großmann, Kontrabass
Max Hattwich, Theorbe
Musik von G. Frescobaldi, A. Corelli, A. Vivaldi u.a.


Auf Frankreich gestimmt, auf England umgestimmt
21. August, 16 Uhr, KunstPlatz Lychen

Peter Holtslag und Michaela Koudelková Blockflöten
Mélusine Srovnal, Gamben
Monika Knoblochová, Cembali
Werke von M. Marais, E. Cl. Jacquet de la Guerre, P. Gaultier de Marseille, M. Locke, H. Purcell, R. Sumarte, J. Hilton, W. Williams
 

Musikalische Paradiesvögel - Barockmusik auf Abwegen
21. August, 16 Uhr, Kirche Fergitz bei Gerswalde

Ensemble für Alte Musik Vorpommern
Claudia Mende & Hedwig Ohse, Violine
Gertrud Ohse, Viola da gamba
Tillmann Steinhöfel, G-Violone/Viola da gamba
Daniel Trumbull, Cembalo
Petra Burmann, Theorbe
 

flauto e voce
27. August, 16 Uhr, Kunsthof Barna von Sartory in Grimme bei Brüssow

Sängerinnen und Sänger der HfM Hanns Eisler Berlin
Andreas Vetter, Barockvioloncello
NN, Theorbe
Yeuntae Jung, Flöten
Robert Nassmacher, Cembalo und Leitung
 

Bach-Motetten
27. August, 16 Uhr, Kirche Altkünkendorf bei Angermünde

BachWerkVokal (Salzburg)
Leitung: Gordon Safari
J.S. Bach: «Der Geist hilft unser Schwachheit auf» BWV 226 und «Ich lasse dich nicht» BWV 159 Anh. u.a.
 

Franz Schubert: Die schöne Müllerin
27. August, 19 Uhr, Alte Schule Boitzenburg

Piotr Olech, Altus
Marek Toporowski, Érard-Flügel


Zitherpartie
28. August, 15 Uhr, Jüdisches Museum Schwedt mit Ritualbad

Thomas Baldauf, Zither
Luise Egermann, Kontrabass
Annemarie Lötzsch,Violine
Miroslav Hour, Klarinette
 

Claudio Monteverdi: Marienvesper (Continuoversion)
28. August, 16 Uhr, Kirche Herzfelde bei Templin

Ensemble Polyharmonique
 

Fanny Hensel, Prinz Louis Ferdinand
28. August, 16 Uhr, Gut Bietikow

Varnhagen Claviertrio
Beatrix Hülsemann, Violine
Petra Kießling, Violoncello
Beni Araki, Hammerflügel

 

Der Vorverkauf 2022 beginnt im Mai.
Sie können Eintrittskarten telefonisch oder per E-Mail bestellen.

 

Es gelten die am Konzerttag aktuellen Corona-Bestimmungen.

 

 

Veranstalter
Uckermärkische Musikwochen e. V.

Karten und Informationen
Tel.: 0331 - 9793301
info@uckermaerkische-musikwochen.de
www.uckermaerkische-musikwochen.de
Reservix - dein Ticketportal

Zurück