Warnitzer Lesungen

Konzipiert, organisiert und moderiert werden die Warnitzer Lesungen von der Literaturkritikerin Cornelia Jentzsch. Sie schreibt für Rundfunk und Printmedien und lebt seit mehreren Jahren in der Uckermark.

Gertraude Krueger: Julian Barnes vorgestellt
Die Übersetzerin Gertraude Krueger stellt den englischen Autor Julian Barnes (u.a. „Der Lärm der Zeit“ 2018, „Die einzige Geschichte“ 2019, „Kunst sehen“ 2020) vor,
von dem sie fast zwanzig Bücher in fast vierzig Jahren übersetzte, und gibt Einblicke in ihre Arbeit als Vermittlerin zwischen zwei Sprachen.
9. Mai 2020, 19 Uhr

Der Eintritt zu den Lesungen ist frei!


Anreise
Warnitz liegt direkt an der Bahnstrecke Berlin-Stralsund (RE3).
Die Züge fahren alle zwei Stunden in beide Richtungen, der letzte Zug ab Warnitz in Richtung Berlin geht 22 Uhr.
Aktuelle Verbindungen unter www.bahn.de





Veranstalter und Informationen
Café im Alten Bahnhof
Lindenallee 27
17291 Oberuckersee OT Warnitz
info@warnitzerlesungen.de
https://warnitzerlesungen.de/

Zurück