Wanderung um den Großen Kuhsee

ca. 3,5 km / 1 Std.
Rundwanderweg
Start/Ziel: Badestelle Karlshof bei Gramzow


Der kleine Ortsteil Karlshof gehört zur Gemeinde Gramzow und liegt nur etwa 1,5 km vom Ortskern Gramzow entfernt. Gramzow ist der älteste Ort der Region und wurde 1178 zum ersten Mal erwähnt. Charakteristisch für das Dorf ist die gigantische Klosterruine, die schon aus der Ferne zu erkennen ist.

Direkt an der Badestelle Karlshof gibt es einen ausgewiesenen Parkplatz. Von hier aus startet die Tour um den Großen Kuhsee. Zunächst gehts es auf die Straße Richtung Gramzow, vorbei an zwei Gärten, die direkt am Wasser liegen. Hinter den Gärten biegt man rechts auf den Feldweg und orientiert sich Richtung Seeufer. Nach ca. 50 Metern dem Pfad am Wasser folgen. Der Weg schlängelt sich direkt am Ufer des Sees entlang, vorbei an vielen Stegen die einen tollen Ausblick über den See ermöglichen. Schon bald erreicht man ein kleines rotes Häuschen mit Reetdach. Hier hat der Angelverein seine Steganlage. Vorbei an dem Gebäude geht es immer weiter am Ufer des 26 ha großen Sees entlang. Zwischendurch gibt es vielen Möglichkeiten, die Füße ins Wasser zu halten, den Hund baden oder den Blick über den See schweifen zu lassen. Em Ende des Sees führt der Weg über eine kleine Holzbrücke - hier rechts abbiegen und zurück Richtung Badestelle.
Die Badestelle verfügt über einen kleinen Sandstrand, eine Liegewiese, einen Volleyballplatz sowie zahlreiche Bänke und überdachte Sitzgruppen.
 

Tipp für unterwegs: Der Na­tur(er)Ken­n­er Uck­er­mark - Mit Lupe und Fer­n­glas un­ter­wegs in der Uck­er­mark - ein klein­er, han­dlich­er Fäch­er (8 x 15 cm) für un­ter­wegs, der mit­tels kurz­er Steck­briefe auf 40 Seit­en auf Pflanzen und Tiere aufmerk­sam macht... >> hier den Natur(er)kenner Uckermark bestellen




Markierung:

  • keine Markierung


Gastronomie:

Anreise/Abreise:


Parkplatz:

  • an der Badestelle Karlshof
     
Tour herunterladen als: GPX KML
Zurück