Oder-Neiße-Radweg

Ein Weg, zwei Flüsse, drei Länder... Von der Neißequelle im tschechischen Nová Ves bis Albeck auf Usedom geht es 630 Kilometer vom Isergebirge entlang der deutsch-polnischen Grenze bis zur Ostsee - erlebnisreich! Oder ab Mescherin in der Uckermark weiter entlang der Oder bis in die polnische Metropole Stettin.

Länge:

  • ca. 43 km (gesamt 630)


Start/Ziel:

  • Schwedt/Oder, Bahnhof
  • Tantow, Bahnhof


Anreise:

  • ÖPNV: RE3 Schwedt/Oder (Wochenende 9 – 21 Uhr stündlich)
  • oder RB61 Schwedt/Oder (Wochenende im 2-Stunden-Takt)
  • Parken: Schwedt, kostenfreier Parkplatz Vierradener Straße Ecke Berliner Straße


Abreise:

  • ÖPNV: RE66/RB66 Tantow


Wegbeschreibung:
Etappe: Schwedt/Oder–Tantow
Der Radweg tangiert die Schwedter Altstadt, vorbei am neuen Bollwerk, unter der Stadtbrücke hindurch bis zum Hugonottenpark. Nach wenigen Kilometern ist der Hohensaaten-Friedrichsthaler-Wasserstraße bis nach Gatow (8,0 km) zu folgen. Ein Abstecher ins Tabakdorf Vierraden ist zu empfehlen, bevor es weiter über die Teerofenbrücke auf asphaltiertem Radweg nach Friedrichsthal (5,8 km) geht. Der Radweg führt vorbei an überfluteten Feuchtwiesen und Auenwäldern bis nach Gartz (Oder) (7,0 km). Zwei Radkilometer nördlich von Gartz (Oder) trifft man auf den Gartzer Schrey. Wer den Kroatenberg besteigt, wird mit einer überwältigenden Aussicht über die Oderniederung belohnt. Inspiriert von dieser atemberaubenden Sicht, geht es weiter nach Mescherin (5,5 km). Und weiter von Mescherin über Staffelde, Neurochlitz (in Sichtweite der längsten und schönsten Lindenallee der Region) bis Tantow (9,5 km). Hier besteht die Möglichkeit, mit der Bahn nach Angermünde/Berlin oder Stettin weiterzufahren. Hinter Schönfeld verlässt der Oder-Neiße-Radweg die Uckermark und es wird in Vorpommern weiter geradelt.


Achtung Umleitung: Auf Grund von Baumaßnahmen wird der Teilabschnitt von Friedrichsthal nach Gartz (Oder) ab dem 04. Mai 2018 umgeleitet. Die Umleitung ist ausgeschildert. >> hier die Umleitung zum Oder-Neiße-Radweg ansehen
Objazd na trasie rowerowej Odra Nysa na odcinku Friedrichsthal-Gartz nad Odrą
Prosimy o zapoznanie się z aktualną trasą objazdową na odcinku Friedrichsthal-Gartz nad Odrą. Z powodu prac przy wałach przeciwpowodziowych na tym odcinku drogi rowerowej Odra-Nysa wyznaczono trasę objazdową. Ze względu na Państwa bezpieczeństwo, przejazd przez teren budowy jest zabroniony. Prosimy o korzystanie z wyznaczonej trasy objazdowej i o zachowanie dużej ostrożność przy przekraczaniu drogi federalnej B2


Wegebeschaffenheit:

  • aspahltierter Radweg, Achtung: kurze Strecke (1,5 km) B113 Mescherin-Staffelde stark befahrene Landstraße (Ausbau in Planung)


Knotenpunkte:

  • 43 - 42 - 60 - 61 - 62


Sehenswürdigkeiten & attraktive Stopps:

  • Schwedt/Oder: Stadtmuseum, Galerie am Kietz (Kunstausstellung), Berlischky-Pavillon, Uckermärkische Bühnen Schwedt, Erlebnisbad Aquarium
  • Vierraden: Tabakmuseum
  • Gartz (Oder): Ackerbürgermuseum, Stephanskirche (13. Jh.)
  • Mescherin: Aussichtsturm (15 m), Grenzübergang nach Polen (Gryfino)


Übernachtung:


Essen und Trinken:

  • Schwedt/Oder, Gartz (Oder), Mescherin


Anbindungen an weitere Radwege:

  • Uckermärkischer Radrundweg, Kranichradtour



Faltblatt Oder-Neiße-Radweg deutsch | polnisch | englisch

Oder-Neiße-Radweg auf Youtube


Hier den gesamten Wegeverlauf zum Oder-Neiße-Radweg als GPX oder KML herunterladen.


Kontakt

MomentUM e. V. - Tourismus und Citymanagement Region Schwedt - Nationalpark Unteres Odertal
Vierradener Straße 31
16303 Schwedt/Oder
Tel.: 03332 - 25590
touristinfo@momentum-schwedt.de
www.unteres-odertal.de

Tour herunterladen als: GPX KML
Zurück