Wilder Wald und blaue Blicke

 

Beginnend durch den Lenné-Park Criewen mit Wasser, Mooren und Quellen führt die Tour weiter in die Galower Berge, eine wunderbar gerundete eiszeitliche Landschaft mit blütenreichen Trockenrasen und weiten Ausblicken über das Odertal. Zurück geht es durch den „Wilden Wald“ auf schmalen Pfaden unter uralten Ulmen, Buchen und Eschen.
Nach der Wanderung ist eine individuelle Einkehr in das Gasthaus Zur Linde oder das Eiscafé in Criewen möglich. Empfehlenswert ist ein Abstecher in den Nationalparkladen und in das Nationalparkzentrum mit großzügigen Aquarien.

Roland Schulz als gelernter Forstwirt, Buchautor und erfahrener Naturführer begleitet die Wanderung.

 

Termine:

11. und 25. Juli, 8. und 22. August, 5. September 2021
sowie für Gruppen ab 6 Personen auf Anfrage
 

Treffpunkt:

10:15 Uhr in Criewen am Nationalparkzentrum / Eingang Ausstellung

 

Dauer:

ca. 4 Stunden, Länge ca. 9 km (kann variiert werden)
 
Anfahrt ÖPNV:
Bahn RE3 von Berlin Hbf nach Angermünde
weiter mit Buslinie 468 bis Criewen Nationalparkzentrum
 
Kosten:

25,- EUR pro Person, Kinder bis 17 J. 10.,- EUR ab 6 bis 10 Teilnehmern
Teilnehmer, die mit ÖPNV anreisen, erhalten 10 % Rabatt.

 

Anmeldung:

bis 4 Tage vor Tour

 

Anbieter:
Roland Schulz
Kanalstr. 3
16248 Schöneberg OT Alt Galow
Tel. 033338 - 85411
info@zeitenschreiber.de 

www.zeitenschreiber.de

Zurück