Bioland Rosenschule Uckermark

Die Bioland Rosenschule Uckermark ist eine von nur drei zertifizierten Bio-Rosenbetrieben europaweit. Sie wurde 2009 gegründet und von Beginn an ökologisch bewirtschaftet. Das ca 5 ha große Rosenschulgelände unterteilt sich in ca. 1 ha Rosenanbaufläche, verschiedene Schaugärten  (Schattengarten, Duft-Senkgarten, Bauerngarten, mediterraner Rosengarten, englischer Garten und Wildstaudenrosengarten, weißer Garten, Rosen-Raritäten-Pflanzung, geschichtliche Rosenanpflanzung), Pferdeweide und Teichanlage.
Hier werden nach biologischen Richtlinien Rosen angebaut. Die Schaugärten zeigen verschiedene Gartenkompositionen. >> mehr

Gartengröße
5 ha Rosenschulgelände
5.000 m² Schaugarten

Geöffnet
05./06.06.2021
18./19.09.2021
28./29.05.2022
17./18.09.2022 
 

Tipp: Am 05.06.21 stellt die Flechtkünstlerin Andrea Tuve ihre Werke aus und bietet einen Flechtkurs aus Weide und Holz von 13-16 Uhr an (Bitte dafür Voranmeldung bis 19.5.21). Der 18./19.9.21 steht unter dem Motto : „Rosen, Kunst und weiße Weine“. Dann umrahmen die Bilder des Uckermärker Malers Frank Erdmann die Rosengärten und die Weinhandlung C. Soyeaux aus dem nahe gelegenen Bertikow lässt Weingenießerherzen bei einer Verkostung höher schlagen.


Sondertermine
30.10.2021 Rosenerntedanktag
29.10.2022 Rosenerntedanktag


Öffnungszeiten (außerhalb der Offenen Gärten)
März bis November
Fr. 10 - 12 Uhr, 14 - 17 Uhr
Sa. 10 - 14 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

weitere Informationen
Pflanzenverkauf/ -tausch, Erfrischungen werden im RosenCafé angeboten, Hunde angeleint erlaubt

Kontakt
Bioland Rosenschule Uckermark
Andrea Genschorek
Lindenstraße 4
16307 Radekow
Mobil: 0151 - 57561141
www.rosenschule-uckermark.de

Zurück