Garten an der Villa Auguste

Der Gartem am der Villa Auguste ist eine gelungene Kombination aus alt eingewachsenem Garten einer Gründerzeitvilla mit einem üppigen Staudengarten. Durch Hecken und andere Bepflanzung wurde die große Fläche in einzelne Nutzungsbereiche unterteilt, in denen es viel zu entdecken gibt und die Bepflanzung vom Frühjahr bis Herbst mit reicher Blütenpracht besticht, die viele Insekten anlockt und das natürliche Ökosystem unterstützt.

Der Garten kann zu den offiziellen Terminen nicht öffnen, bietet daher zwei Sondertermine mit Führung durch Rainer Elstermann an. In 2022 wird er zusätzlich jeden Tag um 17 Uhr aus seinem Buch "Gardens of Now" lesen.

Gartengröße
4.500 m²

Sondertermine
18./19.06.2022 mit Führung durch Rainer Elstermann um 13 Uhr sowie Lesung aus seinem Buch "Gardens of Now" um 17 Uhr
24./25.06.2023 mit Führung durch Rainer Elstermann um 13 Uhr

 

weitere Informationen
Führungen und Erfrischungen werden angeboten, Hunde sind angeleint erlaubt, Parkplätze sind vorhanden


Kontakt
Garten an der Villa Auguste (Ferienhaus)
Daniela und Martin van Eickels
OT Beenz, Otto-Bremer-Straße 15
17291 Nordwestuckermark
Mobil: 0174 2924890
www.villa-auguste-uckermark.de

Zurück