Gutsherrenradtour

Die Route erschließt den nordöstlichen Teil der Uckermark und bietet Verbindungen zu regionalen und überregionalen Radwegen. Nirgendwo in Norddeutschland ist die Dichte
der Schlösser, Guts- und Herrenhäuser so hoch wie hier. Steinerne Zeitzeugen der Vergangenheit - unterwegs ist die Geschichte der einstigen Herrensitze auf großen Informationstafeln nachzulesen ...


Länge
ca. 99 km

Start/Ziel
Prenzlau, Bahnhof oder Uckerpromenade

Anreise/Abreise
ÖPNV: RE3 Bahnhof Prenzlau
Parken: Parkplatz am Seebad, Neustadt Ecke Uckerpromenade

Wegeführung
Prenzlau - Röpersdorf - Potzlow - Seehausen - Blankenburg - Gramzow - Lützlow - Wollin - Eickstedt - Wallmow - Brüssow - Carmzow - Klockow - Tornow - Göritz - Nieden - Nechlin - Bandelow o. Karlstein  - Schönwerder - Ellingen - Prenzlau

Wegebeschaffenheit
asphaltierte Radwege, wenig befahrene Landstraßen, kurzes Stück Kopfsteinpflaster (Trampe)

Knotenpunkte
1 - 81 - 80 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 75 - 70 - 71 - 72 - 73 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 2 - 5 - 3 - 4

Sehenswürdigkeiten & attraktive Stopps
Prenzlau: Stadtmauerrundweg, Fahrgastschiff, St. Marienkirche, Dominikanerkloster, Seepark; Seehausen: Mittelpunkt der Uckermark, Fachwerkkirche aus dem 18. Jh.; Blankenburg: Gutshaus mit Infotafel und Rastplatz; Gramzow: ältester Ort der Uckermark, Eisenbahnmuseum, Klosterruine; Lützlow: Gutshaus, Hünengrab mit Blick auf das Randowtal, Badesee mit Sandstrand; Eickstedt: Gutshaus; Brüssow: ehem. Rittergut, Stadtmauer, Kirche, Heimatmuseum, Seebad; Nechlin: Energiedorf, Gutshaus; Trebenow: Großsteingrab; Bandelow: Bauernkäserei mit Imbiss und Hofladen; Karlstein: Rosenhof Flemming

Übernachtung
Prenzlau, Röpersdorf, Zollchow, Potzlow, Seehausen, Blankenburg, Gramzow, Wollin, Trampe, Brüssow, Moor, Nechlin, Bandelow

Gastronomie
Prenzlau, Röpersdorf, Seehausen, Gramzow, Wallmow, Brüssow, Göritz, Nechlin, Bandelow


Kontakt
Stadtinformation Prenzlau
Marktberg 2
17291 Prenzlau
Tel.: 03984 - 75163
stadtinfo@prenzlau.de
www.prenzlau-tourismus.de

Tour herunterladen als: GPX KML
Zurück