MuseumsTour

Auf rund 50 km durch die Uckermark vorbei an kleinen und großen Museen, mehreren Badeseen, bergauf und bergab ...

Länge
ca. 50 km

Start/Ziel
Prenzlau, Parkplatz Neustadt Ecke Uckerpromenade

Anreise/Abreise
ÖPNV: RE3, RB62 Prenzlau

Wegeführung
Prenzlau – Baumgarten – Grünow – Dreesch (ggfs. Abstecher Drense) – Falkenwalde – Neu Kleinow – Lützlow - Gramzow – Blankenburg – Seehausen – Seelübbe – Prenzlau

Wegbechreibung
Start der MuseumsTour ist der Parkplatz an der Uckerpromenade/Ecke Neustadt. In Prenzlau sollte unbedingt der Besuch des vollständig restaurierten Dominikanerklosters mit Museum eingeplant werden. Danach geht es stadtauswärts Richtung Baumgarten, zuerst straßenbegleitend und dann ab Baumgarten auf wenig befahrenen Landstraßen nach Grünow. In Grünow bietet sich eine Pause im Landgasthof zum alten Schafstall an. Für Wasserfreunde findet sich ein Plätzchen am Grünower See mit zwei schönen Badestellen.

Weiter geht es von Dreesch nach Falkenwalde - unterwegs kann ein Abstecher zum 1. Uckermärkischen Geschichtsdorf nach Drense gemacht werden. Auf ruhigen Landstraßen geht es durch die uckermärkische Eiszeitlandschaft nach Neu Kleinow zum Mahlsteinmuseum und weiter nach Lützlow. Der Lützlower See ist für seine gute Wasserqualität bekannt und lädt auf jeden Fall zum Baden ein. Der Weg führt anschließend nach Gramzow zum Eisenbahnmuseum. Das Eisenbahnmuseum informiert über die Entwicklungsgeschichte und Bedeutung der Klein- und Privatbahnen. Die Museumsbahn ermöglicht an Fahrtagen Mitfahrten auf historischen Eisenbahnfahrzeugen. Ebenso ist das Selbstfahren mit Draisinen möglich.

An der Eisdiele in Gramzow lohnt sich eine kurze Pause bei hausgemachtem Kugeleis oder einem Eisbecher. Weiter geht es über Blankenburg mit dem Burgwall einer alten Slawenburg, Seehausen, Seelübbe und entlang des Unteruckersees zurück zum Ausgangspunkt Prenzlau.


Wegebeschaffenheit
überwiegend separate und straßenbegleitende Radwege sowie wenig befahrene Landstraßen


Knotenpunkte
1 - 4 - 74 - 88 - 92 - 87- 86 - 85 - 84 - 83 - 82 - 1

Sehenswürdigkeiten & attraktive Stopps
Prenzlau: Dominikanerkloster, Marienkirche; Grünow: Badesee; Drense (Abstecher): 1. Uckermärkisches Geschichtsdorf; Neu Kleinow: Mahlsteinsammlung; Lützlow: Hünengrab und Gutshaus; Gramzow: Eisenbahnmuseum, Heimatstube und Klosterruine; Blankenburg: Burgwall; Seehausen: Mittelpunkt der Uckermark (Abstecher Richtung Potzlow); vor Seelübbe: Aussichtspunkt mit Blick auf den Unteruckersee

Übernachtung
Prenzlau, Grünow, Drense, Dreesch, Gramzow, Blankenburg, Seehausen

Gastronomie
Prenzlau, Grünow, Gramzow, Seehausen


Kontakt
Stadtinformation Prenzlau
Marktberg 2
17291 Prenzlau
Tel.: 03984 - 75163
stadtinfo@prenzlau.de
www.prenzlau-tourismus.de

Tour herunterladen als: GPX KML
Zurück