Rundtour um Gerswalde

Start der Rundtour ist der Regionalladen in Flieth. Hier kann man sich mit Proviant für die Tour eindecken und sogar Fahrräder und E-Bikes mieten. Für Elektroautos gibt es eine Ladesäule vor dem Hofladen.
 

Von Flieth aus führt uns die Radtour mit schöner Aussicht links und rechts des Weges straßenbegleitend über Kaakstedt nach Gerswalde. Mitten im Ort steht das bedeutenste Denkmal - die Wasserburg, eine eindrucksvolle mittelalterliche Burganlage. Sie ist, auch dank des Fördervereins Wasserburg Gerswalde e.V., mit der Gerswalder Heimatstube, dem Fischereimuseum und verschiedenen Ausstellungen ein interessanter Anziehungspunkt für Besucher.

Weiter geht es, vorbei an der Wüsten Kirche und dem Uckermärkischen Mythengarten, auf der Landstraße nach Berkenlatten. Auf dem Straußenhof kann man bei einem Rundgang den größten Vogel der Erde kennelernen. Im Hofladen findet man neben frischem Straußenfleisch und Wurstwaren auch Federn, Staubwedel, kunstvoll gravierte Straußeneier, Schmuck und Lederwaren auch weitere regionale Produkte. Von April bis September ist zudem der Hofimbiss geöffnet. Auf dem Straußenhof befindet sich ebenfalls der Barfuß-Erlebnispark Berkenlatten. Rund 45 spannende Stationen warten darauf, Barfuss erkundet zu werden. Zudem gibt es Kaninchen, Wellensittiche und Meerschweinchen zu entdecken.

Auf der Landstraße geht es weiter nach Groß Fredenwalde. Der Ort ist bekannt durch seinen Steinzeitfund. Hier ist der älteste Friedhof Deutschlands entdeckt worden. Eine schmale Straße führt uns nach Stegelitz. Ab hier folgen wir dem Radfernweg Berlin-Usedom über einen Waldweg weiter bis zur Badestelle Schifferhof - der Großen Lanke des Oberuckersees. Hier lohnt sich die Rast oder eine Abkühlung im See. Wir folgen dem straßenbegleiten Radweg über Suckow zurück nach Flieth zum Ausgangspunkt.

 


Länge:

  • 24 km


Start/Ziel:

  • Regionalladen Flieth (mit Fahrradvermietung)
  • alternativ Straußenhof Berkenlatten (mit Fahrradvermietung)


Anreise/Abreise:

  • ÖPNV: RE3, Wilmersdorf, weiter mit Bus 504 bis Flieth


Knotenpunkte:

  • 65 - 66 - 72 - 69 - 71 - 64 - 63 -61 - 62 - 65


Sehenswürdigkeiten & attraktive Stopps:

  • Flieth: Kircheruine
  • Gerswalde: Wasserburg mit Heimatstube, Fischereimuseum und verschiedenen Ausstellungen, Großer Garten
  • Berkenlatten: Straußenhof, Barfuß-Erlebnispark
  • Groß Fredenwalde: Gutshaus mit Park und teich, ehemalige Slawenburg, Aussichtspunkt Weinberg
  • Schifferhof: Badestelle mit Rastplatz
  • Suckow: Gutsanlage, Erbbegräbnis der Familie von Arnim


Übernachtung:

  • Flieth, Kaakstedt, Gerswalde, Berkenlatten, Groß Fredenwalde


Essen und Trinken:

  • Flieth, Kaakstedt, Gerswalde, Berklatten, Groß Fredenwalde, Stegelitz (Dorfbrauerei)


Badestellen unterwegs:
Badestelle Sabinensee Willmine, Badestelle Lanke Schifferhof


Kontakt
tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH
Stettiner Straße 19
17291 Prenzlau
Tel.: 03984 - 835883
info@tourismus-uckermark.de
www.tourismus-uckermark.de

Tour herunterladen als: GPX KML
Zurück