Museum für Stadtgeschichte

Das Prenzlauer Tor ist Teil der vollständig erhaltenen mittelalterliche Wehranlage der Stadt Templin. Das Museum im Tor beherbergt eine Ausstellung, die untrennbar mit der Architektur verbunden ist. Eine Blickachse durch Tor, Zwinger und Vortor macht den Ort lebendig und erlebbar. Drei große Themen, „Die Stadt“, „Das Leben in Stadt und Land“ und „Das Land“ bestimmen die Ausstellung. Unterjährig werden regelmäßig Veranstaltungen geplant.

Öffnungszeiten

  • Mai bis Oktober Do, Fr, Mo 10-18 Uhr, Sa, So und Feiertag 10-12.30 Uhr und 13-18 Uhr
  • November bis April Do, Fr, Mo 10-17 Uhr, Sa, So und Feiertag 10-12.30 Uhr und 13-17 Uhr


Tipp
Erlebt im Rahmen einer Stadtführung das Prenzlauer Tor als historischen Ort des Durchgangs und der Begegnung. (Anmeldung erforderlich)

Preis

  • Erwachsene 3,- EUR, -20 % für Kurkarteninhaber
  • Kinder (7-13 Jahre) 1,50 EUR
  • Erwachsene inklusive Führung 4,50 EUR
  • Kinder inklusive Führung 2,50 EUR
  • Gruppe bis 19 Personen -20 %
  • Gruppe ab 20 Personen -25 %

 

Anfahrt

  • RB63 - die Schorfheide-Bahn, ab Eberswalde oder Joachimsthal bis zum Bahnhof Templin Stadt. Von hier aus verkehrt alle 20 Minuten die Stadtbuslinie 531 bis Haltestelle Markt (Fahrzeit 5 min)
  • Hier den aktuellen Fahrplan ansehen


Kontakt
Museum für Stadtgeschichte Templin
Prenzlauer Tor
17268 Templin
Tel.: 03987 - 3670320
museum@templin.de
www.museum-templin.de

Zurück