4. Etappe Uckermärker Landrunde

25 km / 6,5 h
Start: Templin
Ziel: Ringenwalde

Mal am Wegesrand, mal in der Ferne funkeln Seen zwischen den Bäumen typisch märkischer Kiefern- und Buchenwälder. Über weite Strecken dieser Etappe führt der Weg durch keine Ortschaft, ungestörter Naturgenuss ist garantiert. Zunächst geht es auf einem schmalen Pfad am Ufer des Lübbesees. Der fast 300 Hektar große See erstreckt sich über eine Länge von etwa 12 Kilometern. Er zählt aufgrund seiner Sichttiefe zu den beliebtesten Badeseen der Umge bung. Weiter geht es über breite Feld- und Sandwege nach Petersdorf. Daten zur Ortsgeschichte finden sich neben dem Friedensdenkmal an einer Giebelwand. Durch ausgedehnte Wälder der Schorfheide erreichen wir die kleine Siedlung Libbesicke. An dem vom Uckermärkischen Mythengarten e.V. liebevoll gestalteten Rastplatz erzählt die vom Ringenwalder Künstler Lutz Kommallein erschaffene Holzskulptur die Sage von den verwunschenen Schwestern von Libbesicke. Nicht weit entfernt befindet sich ein ehemaliger Steinbruch mitten im Wald. Als einer der ersten im Gebiet wurde er bereits um die Wende 19./20. Jh. wieder geschlossen, weil die Gruben weiter südlich am Werbellinsee ergiebiger waren. Feldsteine galten lange Zeit als wichtiges Baumaterial für Kirchen, Einfriedungen, Wohnhäuser, Scheunen und Straßen und wurden bis nach Berlin transportiert. Das Etappenziel Ringenwalde bietet Einkehrmöglichkeiten mit regionaler Kost. Sehenswert sind die Kirche mit der Migendt-Orgel und der von Lenné gestaltete Schlosspark mit dem Riesenstein, ein 2,10 Meter hoher und 34 Tonnen schwerer eiszeitlicher Granitblock.

Sehenswertes:

  • Libbesicke: sagenhafter Rastplatz
  • Ringenwalde: Dorfmuseum, Kirche mit Migendt-Orgel, Schlosspark mit Erbbegräbnis der Familie Ahlimb, Riesenstein

Übernachtung:

  • Ahrensdorf, Petersdorf, Ahlimbsmühle, Ringenwalde

Versorgung:

  • Gastronomie Ahrensdorf und Ringenwalde
  • Maiks Hofwirtschaft Petersdorf

Kartenempfehlung:

  • Radwander- und Wanderkarte Templin, Zehdenick, Fürstenberg, Lychen (geeignet für die Bereiche Stabeshöhe bis Ahlimbsmühle), Verlag Dr. Barthel, Maßstab 1:50 000, ISBN 978-3-89591-221-4, 5,90 EUR, bestellbar unter www.tourismus-uckermark.de/prospekte
  • Radwander- und Wanderkarte Prenzlau Uckerseen Verlag (geeignet für die Bereiche Prenzlau bis Boitzenburg, Ahlimbsmühle bis Peetzig, Schmiedeberg bis Seehausen), Dr. Barthel, Maßstab 1:50 000, ISBN 978-3-89591-214-6, 5,90 EUR, bestellbar unter www.tourismus-uckermark.de/prospekte
Tour herunterladen als: GPX KML
Zurück