ErFAHRung Schorfheide

Radtour
50 km, ca. 5 Stunden

Die Tour verläuft von Angermünde bis Templin auf dem Uckermärkischen Radrundweg. Im Bio-Hofladen auf dem Gut Kerkow noch den Rucksack mit regionalen Produkten für ein Picknick füllen und dann in der  Naturerlebnislandschaft der Blumberger Mühle Kormorane, Fischadler und Sumpfschildkröte beobachten. An den Blumberger Teichen vorbei über Wolletz – wo der gleichnamige See zum Baden einlädt - führt der Weg nach Glambeck und Friedrichswalde. Die Glambecker Denkmale – das kleine Fachwerkkirchlein und der Taubenturm laden in den Sommermonaten mit Ausstellungen zur Besichtigung ein. In Friedrichswalde lohnt sich vis-à-vis der Kirche ein Blick in das Holzschuhmacher-Museum. Durch die Wälder der Schorfheide führt die rund 50 km lange Tour nach Templin – mit seinem historischen Stadtkern, der 1735 m langen Stadtmauer, dem Museum für Stadtgeschichte und der NaturThermeTemplin.

Anreise

  • Bahn RE3 ab Berlin Gesundbrunnen 8:39 Uhr nach Angermünde


Rückfahrt

  • UckermarkShuttle Linie 504 ab Templin ZOB 16:10 Uhr nach Angermünde Bhf.
  • ggf. weiter mit RE3 nach Berlin, Abfahrt 17:31 Uhr (verkehrt stündlich)


Hinweise
- Fahrradverleih (auch E-Bikes) in Angermünde
- Fahrradmitnahme im UckermarkShuttle von April bis Oktober

Kontakt
Tourismusverein Angermünde e.V.
Brüderstraße 20
16278 Angermünde
Tel.: 03331 - 297660
info@angermuende-tourismus.de
www.angermuende-tourismus.de


* Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise und Fahrplanänderungen der Verkehrsgesellschaften!

Zurück