Geschmackvolles Boitzenburg

Umgeben vom Lenné-Park thront das Schloss von Boitzenburg. Auf einer Führung kann man einen Blick hinter die historischen Schlossmauern werfen
(Sa/So jeweils 14 Uhr). Der frühere Marstall beherbergt eine Schokoladen-Schaumanufaktur, eine Kaffeerösterei und eine Konditorei – zusehen & ausprobieren. Eingebettet in eine Parklandschaft mit Jahrhunderte alten Buchen und Eichen führt der Wanderweg „Kleiner Boitzenburger“ zu Klosterruine, Klostermühle und -museum, Badestellen und dem beeindruckenden Verlobungsstein (kurzer Rundweg 5 km, langer Rundweg 10 km).


Tipp

Architekturspaziergang in Boitzenburg
Termine: 31. Dezember und Christi Himmelfahrt, jeweils 14.00 Uhr, Dauer: ca. 1,5 h
Treffpunkt: Gasthof zum grünen Baum
www.architekturspaziergang.de


Hinfahrt

  • UckermarkShuttle Linie 503 aus Richtung Prenzlau oder Templin bis Haltestelle Boitzenburg Amt


Rückfahrt

  • UckermarkShuttle Linie 503 ab Boitzenburg in Richtung Prenzlau oder Templin
Zurück