Führung Weltnaturerbe & Brennerei

Die zweieinhalbstündige Waldtour startet ab der Bus-Haltestelle "Altkünkendorf, Luisenhof" und führt in die Grumsiner Brennerei. Naturführer Roland Schulz, ausgewiesener Kenner des Grumsins, begleitet Sie auf dieser Route durch vergangene Jahrtausende und Jahrhunderte bis in die Gegenwart. Im Mittelpunkt dieser Erlebnistour stehen die Rotbuche und deren geheimnisvolle Bewohner:
Buchenstachelbart, Igelstäubling, Kranich, Schwarzstorch, Sumpfblutauge …
Nach der Erlebniswanderung stärken Sie sich bei einer zünftigen Brotzeit mit Produkten vom Gut Kerkow. Die Brennerei-Führung bietet einen spannenden Einblick in die Produktion von Bränden, Geisten und Likören. Sie erleben, wie aufwendig die Herstellung eines Feinbrandes ist und verkosten GRUMSINER Spezialitäten!

Termine 2021
Ab April jeden 1. und 3. Samstag im Monat:
4./18. Dez.
Im Winter individuell für Gruppen ab 10 Personen auf Anfrage.

Treffpunkt
11.00 Uhr (Ende: ca. 16.00 Uhr)
WelterbeBus-Haltestelle Altkünkendorf, Luisenhof

Leistungen
- Führung mit zertifiziertem Naturführer
- uckermärkische Brotzeit
- Führung Brennerei und Verkostung

Preise
mind. 5 Personen, max. 15 
45,- EUR p.P.

Anreise:

  • Bahn RE3 nach Angermünde
  • weiter mit dem WelterbeBus (fährt von April bis Oktober) bis Haltestelle Altkünkendorf, Luisenhof

 


Kontakt & Anmeldung
Grumsiner Brennerei GmbH
Wirtschaftshof 3, OT Altkünkendorf
16278 Angermünde
besuch@grumsiner.de
www.grumsiner.de

 

Zurück