Rundweg Buchenwald Grumsin

11 km / 3 Stunden
Rundwanderweg
Start: Altkünkendorf, Kirche
 

Der Buchenwald Grumsin – seit 2011 UNESCO-Weltnaturerbe – ist auf dem besten Weg, sich zum Urwald zu entwickeln. Einfach den Kranichen lauschen, über umgestürzte Bäume klettern, versteckte Moore entdecken...

Im Infopunkt direkt neben der Kirche Altkünkendorf informiert eine kleine ➊ Ausstellung über die biologische Vielfalt im Buchenwald Grumsin. Der  markierte Wanderweg beginnt dort und führt zunächst auf der Straße Richtung Westen. An der Kreuzung biegt er links ab und erreicht nach wenigen hundert Metern den Wald. Durch das Auf und Ab der eiszeitlich geformten Achterbahnlandschaft geht es entlang des ➋ Totalreservates, vorbei an Waldseen, Kesselmooren und dem höchsten „Berg“ der Uckermark (Blocksberg, 139 m ü. NN). Das Besondere: Hier wird der Wald beiderseits des Weges nicht mehr bewirtschaftet, sondern sich selbst überlassen und kann wieder eine natürliche Dynamik entwickeln. Der Weg biegt nach links ab und führt aus dem Wald nach Luisenhof, wo das Künstlerpaar Tucholke-Bonnet sein ➌ Atelier hat. Die Pflasterstraße linker Hand bietet hier eine Abkürzung direkt nach Altkünkendorf. Der markierte Weg führt führt durch Feldflur und trifft dann auf eine kleine Straße. Diese gehen wir etwa 200 m in Richtung Altkünkendorf und biegen rechts ab. Durch den Angermünder Stadtwald führt der Weg zum Wolletzsee. Eine ruhige ➍ Badestelle ist der ideale Platz für eine Rast. Das letzte Stück vom See hoch in den Ort führt entlang einer Kastanienallee mit Blick auf den Heiligen See. Wir folgen links der Kopfsteinpflasterstraße zurück nach Altkünkendorf. An der Kreuzung biegen wir links ab und erreichen den Ausgangspunkt.
TIPP: kostenfreie App Weltnaturerbe Buchenwälder (Wissenswertes und weitere Tourenbeschreibungen)
 

Karte zum "Rundweg Buchenwald Grumsin" im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin / Uckermark


Markierung:

  • orangefarbenes Buchenblatt
  • Die Markierung ist derzeit nicht durchgehend vorhanden. Wir arbeiten an der vollständigen Wiederherstellung.


Kartenempfehlung:


Anreise:

  • ab Bahnhof Angermünde mit dem WelterbeBus (Linie 496) bis Haltestelle Altkünkendorf Mitte
  • Abreise: WelterbeBus (Linie 496) von Hemme-Milch Schmargendorf zum Bahnhof Angermünde
  • Achtung: begrenzte Parkplatzkapazitäten. Wir empfehlen ausschließlich die Anreise mit Bahn und Bus.


Essen und Trinken:

 

Kontakt
Touristinformation Angermünde
Hoher Steinweg 17/18
16278 Angermünde
Tel.: 03331 - 297660
info@angermuende-tourismus.de  
www.angermuende-tourismus.de

Tour herunterladen als: GPX KML
Zurück