Von Angermünde nach Biesenbrow

Von Angermünde nach Biesenbrow

18 km / 5 h
Streckenwanderweg
Start: Angermünde Bahnhof
Ziel: Biesenbrow

Im kleinen uckermärkischen Dorf Biesenbrow ist der Schriftsteller Ehm Welk geboren und aufgewachsen. Seine Kindheitserlebnisse
beschreibt er im bekannten Roman „Die Heiden von Kummerow“. Ein Hauch seiner Geschichten erwacht auf der Wanderung durch die weite Landschaft des Welsebruchs
.

Die Wanderung beginnt am Bahnhof in Angermünde und ist eine Etappe der 167 km langen Uckermärker Landrunde. Wir gehen auf der Berliner Straße in Richtung Kreisverkehr und folgen der Wanderwegemarkierung entlang der ➊ Stadtmauer und Klosterkirche. Der Weg führt auf die Schwedter Straße weiter stadtauswärts in östliche Richtung. Dann verlässt er die Straße und wir  wandern entlang des Mündeseeufers nach Dobberzin. In Dobberzin lädt eine ➋ Badestelle zur Erfrischung ein. Auf Plattenweg und Pflasterstraße geht es  durch Felder nach Mürow. Vorbei an Kirche, Dorfteich und typischen  Backsteinhäusern führt der Feldweg weiter nach Welsow. Unweit vom Ortseingang auf der rechten Straßenseite befindet sich die ➌ Obstweinschänke Welsow. Weiter geht es durch Feldflur mit weitem Ausblick in die  Welseniederung zur ➍ Breitenteicher Mühle. Im alten Wohnhaus des Müllers lebt und arbeitet das Künstlerehepaar Marita Bachmaier und Christinan Werdin. Für Theateraufführungen entstehen hier Marionetten mit Charakter und wunderschöne Kostüme. Auf dem weiteren Weg passieren wir alte Streuobstwiesen und die Ziethenmühle. Hinter dem kleinen Waldstück rechts auf die Straße einbiegen und an der nächsten Kreuzung links über die Bahnschienen dem Weg auf der rechten Straßenseite folgen. Der Wanderweg führt nun rechts der Straße auf einem alten Bahndamm über die Welse entlang ausgedehnter Wiesen, Weiden und wiedervernässter Moore der Welseniederung nach Biesenbrow. Einkehrmöglichkeit bietet dort die ➎ Kleine Schäferei.

Markierung:

  • Roter Punkt

Kartenempfehlung:

  • Freizeitkarte Angermünde 1:28.500


Anreise:

  • Bahn RE 3 nach Angermünde

Rückfahrt:

  • RufBus von Biesenbrow Mitte nach Angermünde

Parkplatz:

  • am Bahnhof Angermünde


Karte zur Wanderung "Von Angermünde nach Biesenbrow" entlang der Uckermärker Landrunde.



Hinweis zum RufBus:

Der RufBus Angermünde ist ein ergänzendes Angebot zum Linienverkehr –
Wochentags in den Abendstunden und am Wochenende.
Anmeldung für Transfer wochentags 8.00 - 18.00 Uhr, am Wochenende von 8.00 - 13.00 Uhr, mindestens 60 min vor Fahrtantritt
Tel.: 03332 / 44 27 55
www.wirbewegensie.de


Zurück