Von Angermünde nach Biesenbrow

18 km / 5 Stunden
Streckenwanderweg
Start: Angermünde Bahnhof
Ziel: Biesenbrow
 

Im kleinen uckermärkischen Dorf Biesenbrow ist der Schriftsteller Ehm Welk geboren und aufgewachsen. Seine Kindheitserlebnisse beschreibt er im bekannten Roman „Die Heiden von Kummerow“. Ein Hauch seiner Geschichten erwacht auf der Wanderung durch die weite Landschaft des Welsebruchs.

Die Wanderung beginnt am Bahnhof in Angermünde und ist eine Etappe der 152 km langen Uckermärker Landrunde. Wir gehen auf der Berliner Straße in Richtung Kreisverkehr und folgen der Wanderwegemarkierung entlang der ➊ Stadtmauer und Klosterkirche. Der Weg führt auf die Schwedter Straße weiter stadtauswärts in östliche Richtung. Dann verlässt er die Straße und wir wandern ent­lang des Mündeseeufers nach Dobberzin. In Dobberzin lädt eine ➋ Badestelle zur Erfri­schung ein. Auf Plattenweg und Pflasterstraße geht es durch Felder nach Mürow. Vorbei an Kirche, Dorfteich und typischen Backsteinhäusern führt der Feld­weg weiter nach Welsow. Weiter geht es durch Feldflur mit weitem Ausblick in die Welseniederung zur ➌ Breitenteicher Mühle. Auf dem weiteren Weg passieren wir alte Streuobstwiesen und die Ziethenmühle. Hinter dem kleinen Waldstück rechts auf die Straße einbiegen und an der nächsten Kreuzung links über die Bahnschienen dem Weg auf der rechten Straßenseite folgen. Der Wanderweg führt nun rechts der Straße auf einem alten Bahn­damm über die Welse entlang ausgedehnter Wiesen, Weiden und wiedervernässter Moore der Welseniederung nach Biesen­brow, dem Geburtsort von Schriftsteller Ehm Welk ➍. Er hat die Landschaft, das Dorf und seine Bewohner in seinem Werk "Die Heiden von Kummerow" verewigt. Das Geburtshaus, in der Nähe der ehemaligen Schäferei, wurde Mitte der neunziger Jahre umgebaut und wird weiter als Wohnhaus genutzt.
 

Karte zur Wanderung "Von Angermünde nach Biesenbrow" entlang der Uckermärker Landrunde.

 

Markierung:

  • Roter Punkt
     

Kartenempfehlung:

  • Freizeitkarte Angermünde 1:28.500 (erhältlich in der Touristinformation Angermünde)


Anreise:

  • Bahn RE3 nach Angermünde
  • Rückfahrt: RufBus von Biesenbrow Mitte nach Angermünde Bahnhof
  • Hinweis zum RufBus:
    Der RufBus Angermünde ist ein ergänzendes Angebot zum Linienverkehr –
    Wochentags in den Abendstunden und am Wochenende.
    Anmeldung für Transfer 8.00 - 24.00 Uhr, mindestens 60 min vor Fahrtantritt
    Tel.: 03332 - 442755 oder Online
    www.WirbewegenSie.de/rufbus


Parkplatz:

  • am Bahnhof Angermünde

     

Essen und Trinken:

  • Hotel 1912: direkt am Bahnhof Angermünde mit regionalem Lunchbuffet bzw. Streetfood

 

Kontakt
Touristinformation Angermünde
Hoher Steinweg 17/18
16278 Angermünde
Tel.: 03331 - 297660
info@angermuende-tourismus.de  
www.angermuende-tourismus.de

 

Tour herunterladen als: GPX KML
Zurück