Turmgalerie in der NABU Kirche Neu Temmen

Ausstellung Der Himmel über der Uckermark
Ausstellungsdauer 6. August  – 31. Oktober 2021

Der Himmel der Uckermark ist weit, weiter als die Grenzen der Landschaft, die er in seinen Wolken spiegelt. Weite und Licht, Wiesen und Wälder als Reflexionen des Himmels über der Uckermark. Was wären der rote Klatschmohn, die blaue Kornblume, die Schafgarbe am Feldrain ohne dieses unglaubliche Schauspiel von Licht und Schatten, Sonne und Regen, Wind und Flirren – ohne dieses Theater der Gegensätze über unseren Köpfen, welches so mächtig und flüchtig ist wie das Leben selbst.

Es ist die erste Ausstellung in der neu sanierten NABU-Kirche. Es handelt sich dabei um Aquarelle des Künstlers Ingolf Sack, der in Neu Temmen lebt und sich schon lange künstlerisch mit dem Thema „Himmel über der Uckermark“ auseinandersetzt. Seine expressionistischen Aquarelle zeigen die Weite der Landschaft der Uckermark im Spiegel des Himmels, mal ruhig im gleißenden Licht nach dem Regen, mal aufgewühlt mit Wolkengebirgen vor dem Sturm. In jedem der gezeigten Aquarelle reflektiert der Künstler mit kräftigen Strich und leuchtenden Farben die mächtige Szenerie des Himmels, die erst über den Wiesen, Wäldern und Moore der Uckermark zum einzigartigen Theater dieser schönen Landschaft wird.



Kontakt, Informationen & Veranstaltungsort
Aktionskreis NABU-Kirche Neu Temmen
Neu Temmen 1, 17268 Temmen-Ringenwalde OT Neu Temmen
Mobil: 0176 - 44724672‬
Neutemmen@gmail.com
www.nabu-kirche.de

Zurück