Branchenbericht Ferienhausmarkt

Der Deutsche Ferienhausverband hat zum vierten Mal die Ergebnisse seiner Branchenumfrage veröffentlicht. "... das Ferienhaussegment erfreut sich wachsender Beliebtheit. 2018 erzielten die international agierenden Ferienhausanbieter mit Niederlassungen in Deutschland ein durchschnittliches Buchungswachstum von 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Großes Marktpotenzial sehen wir vor allem in der Zielgruppe der Familien. Die Zukunft geho rt den reisefreudigen Millennials: Durch ein wachsendes Angebot an attraktiven Ferienha usern und -wohnungen, flexible Reisezeitraume und unkomplizierte Buchungsprozesse werden zunehmend junge Urlaubsga ste angesprochen. Der Markt entwickelt sich stetig weiter, die Qualitätt der Feriendomizile steigt. Laut einer Studie von Phocuswright wachst die Ferienhausbranche in Europa zwischen 2010–2020 doppelt so stark wie die Hotelbranche. Mit einer Wirtschaftsleistung von acht Mrd. Euro Umsatz im Jahr ist das Ferienhaussegment ein bedeutender Faktor für den deutschen Tourismus. Urlauber lieben die Vorteile eines Ferienhauses: Mehr Platz, mehr Komfort, mehr Flexibilitätt und das zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verha ltnis ist in sonst keinem anderen Segment zu finden ..."
 

>> hier zum aktuellen Bericht "Ferienhaustourismus 2019"
 

>> hier zum aktuellen Bericht "Ferienhaustourismus 2018"

 

Kontakt
Deutscher Ferienhausverband e.V.
Rhabarberweg 25a
12357 Berlin
www.deutscher-ferienhausverband.de