Digitize the Planet

Digitalisierung der Regeln für die Nutzung der Natur

 

Outdoor-Aktivitäten liegen im Trend. immer mehr Menschen zieht es in die Natur. Verschiedene Online-Tourenportale stellen digitale Informationen zu Routen und Erlebnismöglichkeiten zur Verfügung, zahlreiche Freizeitaktive folgen diesen Routentipps. Oft finden diese in landschaftlich attraktiven Regionen oder sogar Schutzgebieten statt. Welche Regeln dort zu beachten sind, wird bisher kaum in den Portalen abgebildet. Diese Lücke will der gemeinnützige Verein Digitize the Planet schließen.

 

Die Uckermark beteiligt sich mit ihren drei Nationalen Naturlandschaften als Pilotregion in diesem Projekt.

 

Im ersten Schritt werden die Verordnungen und Gesetze der Schutzgebiete untersucht und digitalisiert. Ziel ist es, die rechtlichen Rahmenbedingungen maschinenlesbar zu machen. Dazu wird eine Datenbank mit Informationen über Regelungen zum Verhalten in der Natur (Wandern, Angeln, Wassersport, Beeren sammeln etc.) digital erarbeitet und als Open Data frei verfügbar gemacht. Dies ist wichtige Voraussetzung für Informationen zum sachgerechten Verhalten in Natur und Landschaft.