Stolper Turm

Kontakt

Stolper Turm

16278 Angermünde OT Stolpe/Oder

Tel: 03331-297660 (Anmeldung Führungen: Tourismusverein Angermünde)
Tel: 033338-566
Tel: 033338-528
www.dorfvereinstolpe-uckermark.de

Beschreibung

Der Stolper Turm ist das Wahrzeichen des Ortes Stolpe und nach der Sanierung im Jahr 2008 begehbar. Mit seinen 18 m Außendurchmesser ist es wahrscheinlich die dickste Turmburg in Deutschland. Über eine Wendeltreppe, die außen am Turm angebracht wurde, können Besucher in das Turmobergeschoss gelangen. Der Turm besteht aus mehreren Räumen, die besichtigt werden können. Tief im Erdreich verborgen befindet sich das beeindruckende Turmverlies. Der Gewölberaum mit der Bandrippenkuppel und dem „Angstloch“ war der Wohnsaal. Hier befindet sich seit 2011 eine Ausstellung, welche in drei Sprachen Auskunft über die Historie des Ortes und über den Turm gibt. Von der Aussichtsplattform des Turms hat man einen schönen Ausblick über den Nationalpark Unteres Odertal. Einer Sage nach wird der Stolper Turm auch „Grützpott“ genannt. Empfehlenswert ist eine Turmführung, bei der man mehr über die Sage und die Historie des Turms erfährt...

Führung:

Zusätzlich werden ganzjährig buchbare Turmführungen ab 8 Personen angeboten.

Mit einem Turmführer wird das von Dänen erbaute Gebäude vom „Turmverlies bis zur Aussichtsplattform“ besichtigt.

Karte

Preise

Eintritt (Kinder bis 12 Jahre kostenfrei):
2,00EUR
Turmführung, pro Person:
3,00EUR

Öffnungszeiten

Für den Zeitraum: 01. April - 31. Oktober
Mittwoch10:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag10:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag14:00 - 16:00 Uhr
Freitag10:00 - 12:00 Uhr
Freitag14:00 - 16:00 Uhr
Samstag10:00 - 12:00 Uhr
Samstag14:00 - 16:00 Uhr
Sonntag/Feiertag10:00 - 12:00 Uhr
Sonntag/Feiertag14:00 - 16:00 Uhr

Anbieter

Dorfverein Stolpe e.V.Am Kanal 116278Angermünde OT Stolpe/Oder