Draisine fahren mit dem Hund

Start und Zielbahnhof ist der Draisinenbahnhof Templin. Von hier aus startet man zwischen 9 Uhr und 12 Uhr in Richtung Hohenlychen, sodass die 34 km ganz individuell zurückgelegt werden können. Auf dem Weg radelt man gemütlich durch den Naturpark Uckermärkische Seen - durch Wälder, über Seen und Wiesen und durch einige Ortschaften. Für die Tour sollte man zwischen 4 und 9 Stunden einplanen.

Bis zu vier Personen (3 Erwachsene, oder 2 Erwachsene und 2 Kinder) haben auf einer Draisine Platz, zwei radeln und die anderen machen es sich auf einer Bank in der Mitte bequem, oder der Hund. Die Fahrraddraisine wird für einen ganzen Tag gemietet. Entlang der Strecke kann man an den vorhandenen Rastplätzen Pausen einlegen, langsamere Draisinen überholen, kleine Spritztouren unternehmen, in den verschieden Seen baden gehen oder ein gemütliches Picknick veranstalten.

Ab 14 Uhr drehen alle Ausflügler Ihre Draisine um und radeln dem Sonnenuntergang entgegen, so dass bis 18 Uhr alle spätestens wieder in Templin ankommen.

Jung und alt haben gleichermaßen ihren Spaß, auch Kleinkinder mit Kindersitz können mitreisen, genau wie ihr Hund, der ebenso ein Plätzchen auf der Draisine findet.


Saisonzeiten
täglich geöffnet von Ostern bis Oktober
 

Preise
Fahrraddraisine ab 65,- EUR
Rollidraisine ab 65,- EUR
Vereinsdraisine ab 90,- EUR
Elektrodraisine ab 150,- EUR

>> die Draisinen können auch hier online gebucht werden


für Hundebesitzer
Hunde können gern auf der Draisine mitgenommen werden!


Kontakt & Informationen
erlebnisbahn.de GmbH
An den Wulzen 23
15806 Zossen
Tel.: 03377 - 3300850
info@erlebnisbahn.de
www.erlebnisbahn.de