Kursangebote VERN e.V.

Seit vielen Jahren bietet der VERN e.V. den Grundkurs zur Saatgutvermehrung in unserem Schau- und Vermehrungsgarten in Greiffenberg an. Dieser Kurs vermittelt Grundlagen zur Saatgutvermehrung und erhaltungszüchterischen Bearbeitung traditioneller Nutzpflanzen im Garten. Die drei Kurstage bauen so aufeinander auf, dass wir die Arbeitsschritte von der Aussaat bis zur Samenernte vom Frühjahr bis Spätsommer kennenlernen.
Tipp: Auf Anfrage werden gern weitere Kurse zu gesonderten Terminen für Gruppen ab zehn Personen angeboten.


Die Kurse richten sich an Gärtner*innen mit Interesse an der Erhaltung von Sortenraritäten, interessierte Hobbygärtner*innen und Studierende


Folgend das Kursangebot für 2022:

  • 14. Mai (Samstag) - Zur Vielfalt beitragen, seltene Sorten erhalten Theoretischer Teil: Wie können wir seltene Kulturpflanzen erhalten? Aufgabe der Genbanken und unsere Aktivitäten zum „Erhalten durch Nutzen“, Praktischer Teil: Untersuchungen an Saatgut verschiedener Arten, Keimprüfungen, Aussaat und Auspflanzen ausgewählter Sorten
     
  • 25. Juni (Samstag) - Vermehrung von Selbst- und Fremdbefruchtern, Sortenpflege Theoretischer Teil: Blütenbiologie, Vermeidung unerwünschter Fremdbestäubungen, Erhaltung des Sortenbildes, Praktischer Teil: Selektion von Samenträgern bei ausgewählten Kulturen, Verkostung traditioneller Erdbeersorten
     
  • 27. August (Samstag) - Saatguternte und Aufbereitung Theoretischer Teil: Bestimmung des richtigen Erntezeitpunkts bei verschiedenen Arten Praktischer Teil: Handernte und Saatgutaufbereitung verschiedener Arten, Einsatz von Handsieben und Saatwippe

    • Anmelden für die o.g. drei Kurse bitte bis spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Kurs in der Geschäftsstelle des VERN e.V. per E-Mail bei info@vern.de oder unter Tel.: 033334 - 70232
    • Beitrag 20,- EUR pro Kurs
    • Kurszeiten jeweils: 10 - 17 Uhr
    • Dozentinnen: Dr. Cornelia Lehmann, Dr. Monika Beschorner, Katrin Rust
       

  • 6. November (Sonntag), 13.30 - 16 Uhr Apfelsortennachmittag - Ein Nachmittag rund um den Apfel, mit Apfelsortenausstellung, Sortenverkostung und Sortenbestimmung. Die Pomologen Anke Kurz & Martin Resch vom Pomologenverein bieten eine Sortenbestimmung an. Bringen Sie dafür bitte 3-5 gut ausgereifte Äpfel mit Stiel mit. Die Veranstaltung findet in Kooperation von VERN e.V. und UMBio statt. Anmeldung: annegret.brall@umbio.de
     
  • 14. April, 10 - 16 Uhr Workshop „Obstbäume veredeln“ - Warum muss ich einen Baum veredeln? Was passiert, wenn ich einen Apfelkern aussäe? Wie kann ich selber Reiser schneiden & lagern? Welche Techniken gibt es bei der Veredelung? Wie kann ich einen Baum umveredeln? Was muss ich bei der Unterlagenwahl beachten? In diesem Workshop beschäftigen wir uns einen tag mit Fragen rund um die Obstbaumveredelung - vormittags mit den theoretischen Grundlagen, nachmittags mit praktischer Übung. Es werden Veredelungsmesser und Übungsmaterial zur Verfügung gestellt.

    • Unkostenbeitrag: 65 ,- EUR, Material für 3-4 Bäume (Unterlagen und Reiser) sind im Preis inklusive.
    • Kursleiterin: Annegret Brall
    • Anmeldung unter: a.brall@posteo.de


Die Veranstaltungen finden unter den geltenden gesetzlichen Bestimmungen der Corona-Pandemie statt. Aktuelle Entwicklungen und Informationen zu den jeweiligen Terminen findet man über die Website, über Facebook oder den Newsletter.

 

Anbieter & Kontakt
VERN e.V.
Burgstraße 20
16278 Angermünde OT Greiffenberg
Tel.: 033334 - 70232
info@vern.de
https://vern.de