Zuletzt hinzugefügt

Es befindet sich noch keine Aktivität in deiner Wishlist

Zum Merkzettel

Gepäckloswandern von Chorin nach Stettin

120 km / 7 Etappen (15 bis 20 km)
Start: Chorin, Ziel: Stettin
Buchbar ab/Mindestteilnehmerzahl: 4 bis maximal 8 Teilnehmer.
Kleinere/größere Gruppen auf Anfrage.
 

Unbeschwert wandern ohne Gepäck: Von Ort zu Ort laufen, ohne Hektik, ohne Stress. Das heißt für den Wanderer: Spuren der Geschichte folgen. Die Kraft alter Klostermauern spüren. Das wohltuende Waldklima genießen. Den Blick über die hügelige Landschaft der Uckermark schweifen lassen. Die Einzigartigkeit des Auennationalparks Unteres Odertal erleben. Von Zisterziensern, Waldensern und Hugenotten erfahren. Sich überraschen lassen, dass die gute deutsche Eiche eigentlich eine Ibererin ist. Sehen und spüren, dass Einwanderung und Immigration eine jahrtausendalte Tradition hat in dieser Region rechts und links des Oderstroms – und noch heute überall sichtbar und spürbar ist. Einkehren in inhabergeführten Herbergen mit starkem Hang zur Bio-Regionalität, wo sie am Ende einer ereignisreichen Etappe ihr Gepäck bereits erwartet.
Wandern Sie 120 Kilometer in einer Woche unter fachkundiger Führung durch die historische Uckermark, durch alte Buchenwälder und das Untere Odertal bis in die Hafenmetropole Szczecin, wo die Oder südlich der Ostsee ins Haff mündet.

  • 7 Übernachtungen mit Halbpension und Lunchpaket
  • Gepäcktransfer
  • fachkundige Führung von Chorin bis Stettin
  • Eintritte in museale Einrichtungen. Zusatzleistungen gern auf Anfrage. Eigene Anreise nach Chorin und Abreise ab Stettin.

Preise:
Preis pro Person im Doppelzimmer ab 1.495,- EUR, Einzelzimmerzuschlag 200,- EUR

Wildbiologischer Fußabdruck: 2% des Preises werden für Naturschutzprojekte des Nationalparks Unteres Odertal gespendet.

Karte

Kontakt & Buchung

Scroll to Top