WARNUNG: Gefährliche Substanz in der Oder vermutet

Bitte vermeiden Sie vorsorglich den Kontakt zum Oderwasser und der Hohensaaten-Friedrichsthaler-Wasserstraße, insbesondere den Verzehr von Fisch und das Baden von Mensch und Hund sowie jegliche Nutzung des Wassers.

 

Aus bislang ungeklärten Ursachen ist aktuell ein Fischsterben in der Oder zu beobachten. Die zuständigen Behörden prüfen derzeit die Ursache, sobald weitere Erkenntnisse vorliegen wird der Landkreis darüber informieren.

 

Betroffene Ortsteile: Stolpe, Alt-Galow, Stützkow, Criewen, Zützen, Schwedt/Oder, Gatow, Teerofen, Friedrichsthal, Gartz/Oder, Mescherin

Sommerferien-Programm

Passend zu den langen Ferien steigen die Temperaturen und locken uns alle raus. Raus an die vielen Seen mit den Naturbadestellen und in die See- und Freibäder bzw. ins Kanu... "ins Grüne" in den Wald und die weite Landschaft zum Radfahren und Wandern. Ideen, Tipps & Sommerferien-Camps für das volle Sommerferien-Programm findet ihr auf unserer Sommer-Seite.