Zuletzt hinzugefügt

Es befindet sich noch keine Aktivität in deiner Wishlist

Zum Merkzettel

Skulpturenpark Brüssow

Atelier Volkmar Haase | Brüssow
Der Park gehört zum Gutshaus Brüssow und wurde weitestgehend in den 1930er Jahren angelegt. Seit 2003 hat der Berliner Metallbildhauer Volkmar Haase den Park als Skulpturenpark für seine abstrakten Stahlskulpturen weiterentwickelt.

Der Park gliedert sich in unterschiedliche Bereiche – eine Teichanlage, ein mittelalterlicher Turmberg sowie die hügelige Landschaft strukturieren das Ensemble, Lichtungen ergänzen den alten Laubbaumbestand. Das Atelier Volkmar Haase zeigt im Erdgeschoss des Gutshauses einen Überblick über das Werk des Bildhauers, die Ausstellung kann nach Vereinbarung auch außerhalb der Termine der „Offenen Gärten Uckermark“ besucht werden.

Geöffnet

  • 10./11.06.2023
  • 09./10.09.2023

Tipp

  • die Ausstellung kann nach Vereinbarung auch außerhalb der Offenen Gärten Uckermark besichtigt werden

weitere Informationen

  • Größe: 15.000 m²
  • Führungen werden angeboten, Hunde sind angeleint erlaubt, für Rollstuhlfahrer bedingt geeignet, Parkplätze sind vorhanden

Karte

Anreise

  • ICE, IC oder RE bis Prenzlau
  • weiter mit Bus 425 (am Wochenende nur als Rufbus) bis Brüssow
  • alternativ ab Prenzlau auf dem Radweg von Prenzlau über Baumgarten, Kleptow, Carmzow und Moor nach Brüssow
  • Tourenplanung unter: www.vbb.de oder www.wirbewegensie.de

Kontakt

Scroll to Top