Zuletzt hinzugefügt

Es befindet sich noch keine Aktivität in deiner Wishlist

Zum Merkzettel

Radtour um den Lübbesee

25 km / 2,5 Stunden
Radrundweg
Start/Ziel: Templin, Bahnhof Templin Stadt
Markierung: Radroute Templin R4
Templin liegt eingebettet in eine eiszeitlich geschaffene Seenlandschaft. Die vollständig erhaltene Stadtmauer aus Feldsteinen, gotische Backsteintore und Wiekhäuser verleihen der Stadt ein mittelalterliches Flair.

Der Lübbesee ist ein großer, flussartiger, natürlicher Grundwassersee. Der fast 300 ha große See erstreckt sich über eine Länge von etwa 12 km entlang der Orte Templin, Ahrensdorf und Petersdorf bis nach Ahlimbsmühle. Am Nordufer schließt sich das Templiner Seenkreuz an. Am Westufer des Sees führt die Tour von Templin bis Ahlimbsmühle auf dem Uckermärkischen Radrundweg. Einkehrmöglichkeiten in Templin, Petersdorf und Ahrensdorf. Fahrräder und E-Bikes können in Templin gemietet werden.

Übernachten

  • Templin, Ahlimbsmühle, Ahrensdorf

Essen & trinken

  • Gastronomie in Templin, Petersdorf und Ahrensdorf
  • Einkaufsmöglichkeiten in Templin

Wegebeschaffenheit

  • Templin – Ahrensdorf: straßenbegleitender Radweg
  • Ahrensdorf – Petersdorf: wenig befahrene Straße
  • Petersdorf – Ahlimbsmühle: auf wenig befahrener Straße bis zur L100, dann rechts ca. 4 km straßenbegleitender Radweg
  • Ahlimbsmühle – Templin: Uckermärkischer Radrundweg (am Strand des Lübbesees (AHORN Seehotel) Richtung Bahnhof Templin Stadt orientieren, weiter am Stadion vorbei, links in die Prenzlauer Allee zum Ausgangspunkt)

Knotenpunkte

21 – 22 – 70 – 23 – 22 – 21

Karte

Anreise & PARKEN

  • RB12 oder Schorfheide-Bahn (RB63) bis Templin Stadt
  • Parken: Parkplatz am Multikulturellen Centrum (MKC) oder am Strandbad (Prenzlauer Allee)

Kontakt

Touristinformation Templin

Kartenempfehlung

  • Klemmer-Pocket Rad-, Wander- und Paddelkarte Templin – Lychen 1:50.000, Klemmer Verlag
Scroll to Top