Zuletzt hinzugefügt

Es befindet sich noch keine Aktivität in deiner Wishlist

Zum Merkzettel

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Biosphären-reservat Schorfheide-Chorin

Eines der weltweit über 660 Biosphärenreservate, die von der UNESCO anerkannt sind.

Seit Dezember 1990 gehört das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin zu den weltweit über 660 Biosphärenreservaten, die von der UNESCO anerkannt sind.

Es ist 129.000 Hektar groß. Zum Landschaftsbild gehören 240 Seen. Zu den bekanntesten Seen gehören der Werbellinsee und der Parsteiner See. Nahezu die Hälfte des Schutzgebietes ist mit Wald bedeckt. Geschützt werden soll die Kulturlandschaft im nordöstlichen Teil der Mark Brandenburg zwischen der oberen Havel, der unteren Oder und dem Barnim. Die Landschaftsform wurde durch die Eiszeit geprägt, als sich vor 15.000 Jahren ein gewaltiger Eispanzer über Nord- und Mitteleuropa schob. Die sich anschließende jahrhundertelange Nutzung durch den Menschen und die dadurch entstandene, in Tier- und Pflanzenwelt artenreiche Kulturlandschaft soll erhalten werden. Die Bewohner leben und arbeiten im Einklang mit der Natur. Um dies zu verwirklichen, wurde 1998 das „Prüfzeichen Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin“ geschaffen. Mit dessen Hilfe soll der ökologische Anbau gefördert und die Produkte besser vermarktet werden.

Besucherzentrum

Kontakt

Öffnungszeiten

April bis Oktober
Montag bis Sonntag 10 – 18 Uhr

November bis März
Montag bis Sonntag 10 – 16 Uhr

Anreise

zum Besucherzentrum des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin:

Verwaltung des Biosphärenreservates
Schorfheide-Chorin

Kontakt

titelbild gebietsfaltblatt biosphärenreservat schorfheide-chorin

Gebietsfaltblatt zum Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

UNTERWEGS

Im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Stiernseerundweg

18 km, Rundwanderweg
Ruhe und weite Hügellandschaft – dazwischen liegt versteckt der Stiernsee mitten im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Mehr erfahren

Eselwandern in der Uckermark

Ein ungewöhnliches Wandererlebnis ist das Eselwandern mit dem Packesel im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin.

Mehr erfahren

Führung Grumsin – Weltnaturerbe & Brennerei

Die zweieinhalbstündige geführte Wanderung startet ab der Bushaltestelle „Altkünkendorf, Luisenhof“ und führt in die Grumsiner Brennerei.

Mehr erfahren

Führung Grumsin – Ein Urwald entsteht

Die behutsam geführte Wanderung „Ein Urwald entsteht“ in das Naturentwicklungsgebiet des Grumsiner Buchenwaldes hinein ist einzigartig.

Mehr erfahren

Führung Grumsin – Einblicke ins Weltnaturerbe

Die geführte Rundwanderung „Einblicke ins Weltnaturerbe“ am Buchenwald Grumsin beginnt am Infopunkt Grumsin in Altkünkendorf.

Mehr erfahren

Rund um Temmen

7 km, Rundwanderweg
Eine schöne Wanderung rund um den kleinen Ort Temmen, mitten im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin.

Mehr erfahren

Moorerlebnispfad Greiffenberg

Sechs Erlebnisstationen, laut quakende Frösche, Wasserbüffel & einmal quer durchs hohe Schilf auf dem Moorerlebnispfad in Greiffenberg.

Mehr erfahren

NABU-Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle

Das multimediale Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin.

Mehr erfahren

Prüfzeichen

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Das Prüfzeichen des Biosphärenreservates ist ein branchenübergreifendes Zertifikat, das regionale Unternehmen und Produkte auszeichnet. Es soll Gästen und Bevölkerung des Schutzgebietes, die Wert auf Ursprünglichkeit und Nachhaltigkeit legen, zur Orientierung dienen.

Ort
Eine Bäckerei, die nicht nur das tägliche Sortiment...
Extensiver Obstbaubetrieb mit Ackerbau und Wald, Ein-Mann-Betrieb mit...
H
4/5
Lage: Templin OT Groß Dölln, Alleinlage im Wald,...
Anbieter mit Unterkunftssternen
Im Hofladen gibt es hochwertige Bio-Lebensmittel, vornehmlich die...
Ein Hofcafé direkt am Hof von Hemme Milch....
H
3/5
Ein Traum in der Natur – so lässt...
Anbieter mit Unterkunftssternen
Wanderbares-Deutschland-neu-2015-24x24
Die Mosterei Klimmek produziert Säfte, Nektare und Weine,...
Die Blumberger Mühle ist das multimediale Erlebniszentrum im...
Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen
99% aus kontrolliert biologischem Anbau: Brot, Milch- und...
Regionale Spezialitäten aus der Uckermark, Uckerkaas, Uckereis, Molkereiprodukte,...
Im Schau- und Vermehrungsgarten rekultiviert der VERN e.V....
Holunderspezialitäten, Likör, Wein, Saft, Fruchtaufstrich, Sirup, Blüten, Bonbons,...

Tourist-information

Angermünde

Touristinformation Angermünde

Öffnungszeiten

April bis Oktober
Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage 10 – 15 Uhr

November bis März
Montag bis Freitag 10 – 16 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage 13 – 16 Uhr

Scroll to Top