Zuletzt hinzugefügt

Es befindet sich noch keine Aktivität in deiner Wishlist

Zum Merkzettel

Wasserburg Gerswalde

Die Wasserburg vermittelt noch immer ein genaues Bild einer Burganlage aus dem 13. Jahrhundert.

Man findet zahlreiche charakteristische mittelalterliche Bauspuren, ein begehbarer Bergfried und Fundstücke aus Grabungen im Palas geben Informationen zur Geschichte dieser historischen Anlage. Im gut erhaltenen Gewölbe des Burgkellers lassen sich heute Paare trauen. Die Räumlichkeiten können für Familienfeiern gemietet werden. Im historischen Gemäuer „erzählen“ liebevoll zusammengestellte Exponate in der Gerswalder Heimatstube und im Fischereimuseum vom Leben der vergangenen 100 Jahre. Eine neue Ausstellung informiert zum Thema Bienen und Imkerei. Naturbelassene Wanderwege am Mühlengraben bis zum nahen Haussee bieten Naturerlebnisse, Erholung und Entspannung. Über das ganze Jahr finden verschiedene Veranstaltungen an der Wasserburg statt.

April bis Oktober
Montag bis Freitag 10 - 16 Uhr
Samstag 13 - 17 Uhr
Sonntag Gruppen auf Anfrage und in den Brandenburger Ferien 13 - 16 Uhr

1,- EUR pro Person, auch bei Führungen
Dauer: 1-2 Std. (nach Vereinbarung)

Karte

Anfahrt

  • RE3 ab Berlin Richtung Stralsund, Ausstieg Wilmersdorf (bei Angermünde)
  • weiter mit Bus 504 bis Marktplatz Gerswalde
  • über Radfernweg Berlin-Usedom: ab Lanke Schifferhof weiter auf straßenbegleitendem Radweg über Suckow, Flieth und Kaakstedt nach Gerswalde
  • Tourenplanung unter: www.vbb.de oder www.wirbewegensie.de

Kontakt

Scroll to Top