Zuletzt hinzugefügt

Es befindet sich noch keine Aktivität in deiner Wishlist

Zum Merkzettel

6. Etappe Märkischer Landweg

10 km / 3 Stunden
Streckenwanderweg
Start: Wolletz, Ziel: Angermünde
Markierung: blaues Kreuz

Das Stück zwischen Wolletz und Angermünde ist eines der attraktivsten auf der gesamten Strecke. Auf Pfaden direkt am Seeufer entlang, danach die Welse überquerend, durch urig wirkende Erlenbruchwälder. Die nördlich vom Wolletzsee gelegenen Blumberger Fischteiche werden vom Welsewasser gespeist. Auch der Biber hat hier deutliche Spuren hinterlassen. Ab Strandbad Wolletzsee verlassen wir das Wasser und erreichen bald Angermünde. In Angermünde lohnt ein kurzer Abstecher zur Mündeseepromenade mit Gesteinsskulpturen aus eiszeitlichen Findlingen. Ketzer-Angermünde, dieser Ruf haftet der Stadt aus dem Mittelalter an. Davon muss man sich nicht abschrecken lassen. Was es damit auf sich hat, kann man bei einer „Ketzer-Führung“ erfahren, dazu ein Spaziergang über den Marktplatz mit seinen Figuren, zu den Kirchen und Gesteinsskulpturen aus eiszeitlichen Findlingen an der Mündeseepromenade, die Stadt bietet eine Menge Abwechslung.


Tipp:Verlängerung der Etappe ab Strandbad Wolletzsee auf dem Wolletzseerundweg (Grüner Punkt) nach Altkünkendorf (Gesamtstrecke ca. 13 km) mit Infopunkt zum UNESCO-Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin. Von Altkünkendorf weiter mit dem WelterbeBus nach Angermünde.

in der Nähe

  • Strandbad Wolletzsee
  • Angermünde: historischer Stadtkern, Franziskanerkloster, Marienkirche, Stadt- und Themenführungen (z.B. Ketzerführung), Skulpturenpfad am Mündesee, Tierpark Angermünde

Essen & trinken

  • Gastronomie Wolletz und Angermünde
  • Einkaufsmöglichkeiten in Angermünde

Übernachten

  • Angermünde

Karte

Anreise

Kontakt

Touristinformation Angermünde

Kartenempfehlung

  • Radwander- und Wanderkarte Prenzlau Uckerseen (geeignet für die Bereiche Milmersdorf bis Görlsdorf), Verlag Dr. Barthel, Maßstab 1:50 000, ISBN 978-3-89591-214-6;
  • Hinweis: die o.g. Radwander- und Wanderkarte endet kurz vor dem Wolletzsee. Ca. 2 Kilometer des Märkischen Landwegs werden daher vor dem Wolletzsee nicht abgebildet
Scroll to Top